1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-News: Überraschung! Heuer Fernandes plötzlich Deutscher Nationalspieler

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Heuer für Neuer! Weil die Nummer 1 der Deutschen Nationalmannschaft verletzt ist, rückt Heuer Fernandes im Training nach und sorgt so für tolle HSV-News!

Hamburg – Er sorgt derzeit für jede Menge HSV-News! Daniel Heuer Fernandes spielt nicht nur eine tadellose Saison beim Hamburger SV, sondern zieht auch das Interesse vieler europäischer Vereine auf sich. Es mangelt nicht an HSV-Transfergerüchten um die Nummer eins im Tor der Hamburger. Jetzt aber sorgen Heuer Fernandes und Hansi Flick für eine echte Überraschung! Denn weil Manuel Neuer verletzt ist und Marc-André ter Stegen nach dem Spiel gegen Rumänien noch frei hat, rückt Daniel Heuer Fernandes im Training in die Deutsche Nationalmannschaft auf.

Fußballspieler:Daniel Heuer Fernandes
Geboren:13. November 1992, Bochum
Position:Torwart
Aktueller Verein:Hamburger SV

HSV-News: Daniel Heuer Fernandes trainiert mit der Deutschen Nationalmannschaft – Hansi Flick warb ihn ab

Wegen des Länderspiels der Deutschen Nationalmannschaft gegen Rumänien am Freitag, 8. Oktober 2021, verweilte das DFB-Team und Trainer Hansi Flick in Hamburg – trainieren durfte die Nationalelf auf dem Trainingsgelände des HSV. Nach dem 2:1-Erfolg stand das Training für die Mannschaft an. Weil Manuel Neuer mit Adduktorenproblem ausfällt, und Marc-André ter Stegen für die Regeneration vom Training befreit war, kam Hansi Flick auf eine ganz besondere Idee.

HSV-Torwart Daniel Heuer Fernandes jubelt vor dem Logo der Deutschen Nationalmannschaft.
HSV-News: Daniel Heuer Fernandes plötzlich bei der Deutschen Nationalmannschaft dabei. (24hamburg.de-Montage) © beautiful sports/imago & Noah Wedel/imago

Er fragte beim HSV an, ob er sich Hamburgs Nummer 1 Daniel Heuer Fernandes für das Training mit der Deutschen Nationalmannschaft ausleihen kann, das berichtet der Hamburger SV auf seiner Internetseite. „Das war schon etwas kurios, aber als die Anfrage kam, musste ich natürlich nicht lange überlegen“, sagte Daniel Heuer Fernandes. Für den Torwart war es der erste Kontakt mit der Deutschen Nationalmannschaft.

HSV-News: Daniel Heuer Fernandes plötzlich bei der Deutschen Nationalmannschaft – „etwas Besonderes“

Mit dem Adler auf der Brust durfte Daniel Heuer Fernandes das Training der Deutschen Nationalmannschaft absolvieren. Über die Chance freute sie „Ferro“, wie er im Verein liebevoll genannt wird, natürlich sehr. „Auch wenn es nur eine Trainingseinheit gewesen ist, ist es natürlich etwas Besonderes im Kreise der Nationalmannschaft zu sein. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich möchte mich beim DFB und HSV bedanken“, sagte der HSV-Torwart zu seinem Ausflug ins DFB-Team.

Die Deutsche Nationalmannschaft hat neben Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen mit Bernd Leno natürlich noch einen dritten Torwart im Aufgebot. „Für eine professionelle Vorbereitung auf das Spiel gegen Nordmazedonien am Montag ist es wichtig, dass wir neben Bernd, der gestern nicht gespielt hat, einen weiteren Torhüter zur Verfügung haben“, erklärte Andreas Kronenberg, Torwarttrainer der Nationalmannschaft, auf der Webseite des HSV, warum Heuer Fernandes so kurzfristig ausgeliehen wurde.

Er lobte darüber hinaus ausdrücklich den guten Austausch mit dem Hamburger SV, so kurzfristig und unkompliziert eine tolle Lösung zu finden. „So stellen wir uns die Zusammenarbeit zwischen Nationalmannschaft und Vereinen vor“, sagte er.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

HSV-News: Daniel Heuer Fernandes rückt für Trainingseinheit in Nationalmannschaft auf – verlängert Boldt jetzt seinen Vertrag?

Die HSV-News von Heuer Fernandes kurzfristiger und vorübergehender Berufung in die Trainingsmannschaft der Deutschen Nationalmannschaft sollte für Jonas Boldt Anlass genug sein, die Vertragsverlängerung mit dem Torwart anzugehen. Ende der Saison läuft der Vertrag von „Ferro“ aus, dann wäre er für andere Vereine kostenlos zu haben. Für den HSV wäre das eine bittere News. Gut, dass sich Heuer Fernandes kürzlich selbst positiv in Richtung eines Verbleibs in Hamburg geäußert hat. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare