Im Match gegen Werder Bremen

HSV-News: Topwerte im Topspiel – diese Rekorde knackt Walters Team im Derby

  • Jan Knötzsch
    VonJan Knötzsch
    schließen

Das Nord-Derby gegen Werder hat der HSV gewonnen und sich in der Tabelle verbessert. Nicht nur das: Der HSV hat gleich zwei Rekorde gebrochen. Welche sind das?

Hamburg – Der neidische Blick des Hamburger SV dürfte in den vergangenen Tagen und Wochen das eine oder andere Mal zum FC Schalke 04 gegangen sein. Dort ist Ex-HSV-Stürmer Simon Terodde gerade dabei, einen Rekord zu knacken. Und das ausgerechnet in einer Zeit, in der beim Klub aus dem Volksparkstadion die Stürmer kaum treffen und für HSV-News sorgen. Einer der Kritikpunkte von TV-Experte Martin Harnik, mit dem HSV-Trainer Tim Walter im TV einen riesigen Zoff hatte.

Dabei hat auch der HSV im Nordderby gegen Werder Bremen zwei Rekorde geknackt. 24hamburg.de, verrät, welche Bestmarken der Zweitligist aus Hamburg gebrochen hat.

Fußballverein:Hamburger SV
Gegründet:29. September 1887 in Hamburg
Stadion:Volksparkstadion
Kapazität:57.000 Plätze
Ligazugehörigkeit:Zweite Bundesliga

HSV-News: Warum der Schiedsrichter an einem der beiden Rekorde aus dem Nordderby Anteil hat

Wie so oft bei Fußballspielen stand auch nach der Partie der beiden Nord-Konkurrenten im „Wohninvest Weserstadion“ der Schiedsrichter des Spiels Werder – HSV im Kreuzfeuer der Kritik*. Der Unparteiische hatte in der Partie, die mit der HSV-News von drei Punkten gegen den ungeliebten Rivalen endete, zwei fragwürdige Gelb-Rote Karten gezeigt, einen Treffer der Bremer nicht anerkannt – und auch bei einer Elfmeter-Entscheidung lag er nach Ansicht der Bremer falsch.

HSV-Trainer Tim Walter jubelt nach dem Derbysieg gegen Werder Bremen, in dem zwei Rekorde neu aufgestellt worden sind. (24hamburg.de-Montage)

Torsten Mattuschka, Experte beim TV-Sender Sky, bewertete die beiden fraglichen Entscheidungen als falsch – so zieht sich „Tusche“ aktuell den Unmut der HSV-Fans zu, die vor dem Start in die Saison nicht den HSV-Aufstieg als oberstes Ziel dieser Spielzeit ausgerufen haben, sondern lieber HSV-News von Siegen in den Derby gegen Werder Bremen und den FC St. Pauli lesen wollten. Zumindest gegen Bremen hat dies geklappt – auch wenn die Mannschaft von HSV-Trainer Tim Walter wenig Derby-Erfahrung hat.

HSV-News: Zuschauer fahren auf Team von Trainer Tim Walter ab – das ist der zweite Rekord des Derbys

Doch zurück zum Schiedsrichter: Spielleiter Sascha Stegemann zeigte am Samstagabend, 18. September 2021, insgesamt neun Karten – das ist in der laufenden Saison in der Zweiten Bundesliga ein Rekord. Die HSV-News von der Gelb-Roten Karte gegen Sebastian Schonlau, den HSV-Trainer Tim Walter vor der Saison zum HSV-Kapitän gemacht hat, und der „Ampelkarte“ gegen Bremens Christian Groß sorgen für ein weiteres Novum: In Bundesliga-Spielen zwischen dem Klub aus der Hansestadt Hamburg und Werder Bremen hatte es bislang noch nie Platzverweise gegeben.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung und zum HSV erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Für eine weitere HSV-News mit Beteiligung an einem Rekord sorgt die Tatsache, dass das Nordderby eines der Topspiele war, die Sport1 in dieser Saison live im Free-TV zeigt. Denn: Der Derbysieg des HSV gegen Werder Bremen* hat dem Sender einen neuen Quoten-Rekord beschert: Im Schnitt haben 640.000 Zuschauer das Spiel gesehen. So viel wie noch nie in dieser Saison, wenn Sport1 ein Spiel live übertragen hat. In der Spitze haben, so die Zahlen, 860.000 Zuschauer die Partie gesehen. * 24hamburg.de und deichstube.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Noah Wedel/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare