1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-News: Tommy Doyle doch keine Enttäuschung

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Was für ein Spiel! Der HSV hat Chancen ohne Ende – braucht aber bis zur 94. Minute für den Siegtreffer durch Tommy Doyle. Endlich gute HSV-News!

Hamburg – Im Volksmund würde man in diesem Fall von einer schweren Geburt sprechen. Denn lange sah es für den Hamburger SV so aus wie immer. Der HSV traf zwar früh zur Führung, musste im Spiel gegen den SC Paderborn nach zahlreichen vergebenen Chancen jedoch schon wieder den Ausgleich hinnehmen. Das Remis hielt bis in die Nachspielzeit. Tim Walter schien bereits die Nerven an der Seitenlinie zu verlieren. Doch dann kam Leihspieler Tommy Doyle und traf für die Hamburger direkt ins Glück und sorgt so für seine ersten tollen HSV-News.

Fußballverein aus Hamburg:Hamburger SV
Gründung:29. September 1887
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Stadion:Volksparkstadion

HSV-News: Tim Walter musste siegen und siegt – „wir haben an uns geglaubt“

Chancen über Chancen. Alidou, Glatzel, Kittel, Jatta – alle schossen aufs Paderborner Tor, doch kein Ball landete drin. Zumindest nach dem 1:0-Führungstreffer von Moritz Heyer in der 5. Minute wollte kein Ball mehr in das Netz. Die Stimmung wurde immer heißer. Trainer Tim Walter schritt auf der Seitenlinie auf und ab – nach und nach immer unzufriedener mit der Schiedsrichterleistung. Nachdem ein Elfmeter für sein Team nach VAR-Review zurückgenommen wurde, fuhr Walter komplett aus der Haut.

Der HSV jubelt in Paderborn. Bakery Jatta, Moritz Heyer, Torschütze Tommy Doyle und David Kinsombi jubeln nach dem Siegtreffer.
HSV-News: Walter und Team können doch noch siegen! Tommy Doyle erlöst Hamburger. © Ulrich Hufnagel/imago

Doch er sollte sich bald beruhigen. Der eingewechselte Wintzheimer sprintete die Seitenlinie entlang, legte den Ball in die Mitte, wo David Kinsombi grandios für Man-City-Leihgabe Tommy Doyle auflegte, der per Schlenzer letztlich ins rechte Eck traf. Die Erlösung für Tim Walter, das Team und vor allem die Fans, die schon Wochen hinnahmen, dass der HSV nur noch Mittelmaß zu sein scheint.

HSV-News: Tim Walter nach Sieg gegen Paderborn glücklich – goldenes Wechselhändchen?

Mit seinen Wechseln hat Trainer Tim Walter heute also ein goldenes Wechselhändchen bewiesen. Alle drei Spieler, die am Tor beteiligt waren, wurden zuvor eingewechselt. Über sein goldenes Händchen wollte Walter im Anschluss an die Partie am Sky-Mikrofon aber nicht reden. „Ob Gold oder Silber, in den letzten Wochen waren wir eher nicht Silber“, sagte der Trainer des HSV.

Umso besser, dass der HSV und sein Trainer heute gezeigt haben, dass sie doch noch gewinnen können. „Wir haben an uns geglaubt“, sagte Walter nach dem Spiel stolz bei Sky. Aber nicht nur die Torschützen wussten heute zu überzeugen. Faride Alidou durfte heute erstmals von Anfang an ran, in der 2. Bundesliga. Gegen Düsseldorf in Hamburg wurde der Linksaußen bereits in der zweiten Hälfte eingewechselt.

Das könnte Sie auch interessieren: FC St. Pauli News: Hansa Rostock Fans schon in Hamburg – Davidtreppe bemalt

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Heute wusste das Talent der Hamburger ebenfalls zu überzeugen. Immer wieder machte der Angreifer Druck auf Paderborns Hintermannschaft und sorgte mit der einen oder anderen Chance für Torgefahr. Nur ein Treffer wollte ihm dabei noch nicht gelingen.

Aber nach dieser Leistung wird sein Trainer ihm sicher bald erneut die Chance zum Tore schießen geben. Dann kann auch er wie Doyle für gute HSV-News sorgen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare