Nächste Klartext-Kritik

HSV-News: „Es ist mangelhaft“ – Neururer schießt gegen Tim Walters Team

  • Jan Knötzsch
    VonJan Knötzsch
    schließen

Und noch einer: Nachdem zuletzt ständig Ex-Spieler und Ex-Trainer über den HSV gelästert haben, legt nun ein TV-Experte nach. Er nimmt den HSV böse auseinander.

Hamburg – Sie reißen einfach nicht ab – die HSV-News über ehemalige Spieler und frühere Trainer, die sich in den letzten Tagen und Wochen irgendwo schlecht über den Hamburger SV geäußert haben. Kein Wunder, wenn die Mannschaft von Trainer Tim Walter Katastrophen-Auftritte hinlegt wie zuletzt in Aue. Das Unentschieden beim Tabellenletzten schmeckte auch dem Coach nicht: Der HSV-Trainer wütete gegen seine Spieler, legte sich zudem mit Aues Sören Gonther an.

Und kriegt jetzt in der nächsten HSV-News mit seinem Team schon wieder verbal um die Ohren. Ein TV-Experte schießt gegen den Zweitligisten aus der Hansestadt Hamburg und die bisher gezeigten Leistungen des HSV.

Fußballtrainer:Peter Neururer
Geboren:26. April 1955 (Alter: 66 Jahre)
Durchschnittliche Amtszeit als Trainer:1,15 Jahre
Aktuelle Tätigkeit:Vorstandsmitglied beim Wuppertaler SV (Regionalliga)

HSV-News: Ex-HSV-Spieler Aaron Hunt schießt wieder gegen den HSV – auch Experte Peter Neururer stimmt in die Kritik mit ein

Zuletzt hatte sich Aaron Hunt zum zweiten Mal weit aus dem Fenster gelehnt und dem HSV Kritik an den Kopf geworfen. Nachdem er zuletzt vor dem Nordderby gegen den SV Werder Bremen gegen den HSV ätzte, hat Aaron Hunt nun klar und deutlich das angesprochen, was er für das größte HSV-Problem der zurückliegenden Jahre hält. Zudem prophezeit der inzwischen 35-Jährige, der erst am Ende der vergangenen Saison emotional beim HSV verabschiedet wurde, dass die HSV-News von der Rückkehr in die Erste Liga kompliziert werden wird.

HSV-Trainer Tim Walter (links) und sein Team müssen sich die nächste harte Kritik gefallen lassen – Absender diesmal: Sport1-Experte Peter Neururer. (24hamburg.de-Montage)

„Es wird noch schwerer als zuletzt, weil mit Schalke 04 und Werder Bremen zwei starke Mannschaften mit dabei sind und Mannschaften wie der FC St. Pauli aufgeholt haben“, stellt Aaron Hunt im Zweitliga-Talk von TV-Sender Sport 1 fest. Beim gleichen Sender war HSV-Trainer Tim Walter nach dem Nordderby mit Experte Martin Harnik aneinander geraten. Aaron Hunt schlägt mit seinem Zweifel an einem Aufstieg in die gleich Kerbe wie HSV-Ikone Uwe Seeler.

HSV-News: So bewertet Peter Neururer die bisherigen Saisonleistungen des HSV in der Zweiten Liga

Der 84-Jährige Uwe Seeler wütete in Richtung HSV, dass es „so niemals rauf gehen würde“ und meint damit die in dieser Saison bislang noch zu sehr schwankenden Leistungen der Mannschaft von Trainer Tim Walter, der gerne einen Weltstar zum HSV holen möchte. In diesem Punkt deckt sich die Auffassung von Uwe Seeler mit der von Aaron Hunt. Der Ex-HSV-Spieler würde die Leistungen der HSV-Spieler, die bislang zu wenigen positiven HSV-News geführt haben, mit der Schulnote vier bewerten.

Das, was der HSV im Augenblick spielt, ist nicht ausreichend. Und wenn es ausreichend wäre, dann wäre das immer noch nicht gut.

Sport1-Experte Peter Neururer über die bisherigen Leistungen des HSV in dieser Saison

Peter Neururer, der für die nächste HSV-News verantwortlich ist, die den Klub aus dem Volksparkstadion in Form einer verbalen Ohrfeige trifft, geht da sogar noch einen Schritt weiter. „Das, was der HSV im Augenblick spielt“, befindet Neururer, der als Experte für Sport1 tätig ist, „ist nicht ausreichend. Und wenn es ausreichend wäre, dann wäre das immer noch nicht gut.“ Klare Worte vom Ex-Bundesliga- und Zweitliga-Trainer, der sogar noch einmal kräftig nachlegt.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung und zum HSV erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

„Ich finde, es ist mangelhaft in dieser Saison“, schießt der 66-Jährige in Richtung des Teams von Trainer Tim Walter. Viel deutlicher geht es nicht. Aber diese Form von Kritik und Gegenwind sind die handelnden Personen in Hamburg ja inzwischen schon gewohnt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa & Matthias Balkk/dpa & Malte Christians/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare