HSV-Spieler Louis Schaub im Porträt

HSV-Spieler Louis Schaub – vom 1. FC Köln zum Hamburger Fußball-Liebling

HSV-Spieler Louis Schaub im Zweikampf mit Bochums Maxim Leitsch.
+
Seit Januar 202 steht Louis Schaub für den HSV auf dem Platz.
  • Wiebke Kaßmann
    vonWiebke Kaßmann
    schließen

HSV-Spieler Louis Schaub ist aktuell als Mittelfeldspieler beim Hamburger SV. Der junge Vater ist glücklich mit Verena Reitmayer liiert.

  • Louis Schaub wurde am 29. Dezember 1994 in Fulda geboren.
  • Seit Januar 2020 steht der Mittelfeldspieler für den Hamburger SV auf dem Platz.
  • Er ist mit Verena Reitmayer liiert und Vater eines Sohnes

Hamburg Louis Schaub ist als Mittelfeldspieler beim Hamburger SV tätig. Er steht beim 1. FC Köln unter Vertrag und hat viele Jahre in der österreichischen Bundesliga gespielt. Der Österreicher ist zudem schon seit dem Jahr 2010 Teil der österreichischen Nationalmannschaft. HSV-Spieler Louis Schaub ist mit Verena Reitmayer liiert und seit dem 22. August 2017 Vater eines Sohnes.

Louis Schaub kommt überraschend zum Hamburger SV

Zur Saison 2018/19 wechselte Louis Schaub vom österreichischen Bundesligisten SK Rapid Wien zum 1. FC Köln in die 2. Bundesliga. Obwohl sein Vertrag beim 1. FC Köln bis zum 30. Juni 2022 gilt, wurde er schon nach elf Spielen auf Leihbasis an den Hamburger SV transferiert. Gerüchte um seinen bevorstehenden Transfer hatte der Fußballer zuvor nie kommentiert. Der HSV-Vertrag, der bis zum 30. Juni 2020 läuft, räumt den Rothosen zudem eine Kaufoption ein, wonach sie den Österreicher für eine Summe von angeblich 2,6 Millionen Euro dauerhaft im Volksparkstadion auflaufen lassen können.

Der HSV-Spieler Louis Schaub spielt unter HSV-Cheftrainer Dieter Hecking und soll den Club nun für ein Gehalt von 250.000 Euro jährlich zurück in die 1. Bundesliga schießen. Sein aktueller Marktwert liegt bei vier Millionen Euro. Auf der YouTube-Seite des Clubs gibt der Neuzugang ein ausführliches Interview.

HSV-Spieler Louis Schaub: Karriere des Fußballspielers

Der heutige HSV-Spieler Louis Schaub zog schon in jungen Jahren aus seinem Geburtsort Fulda nach Österreich. Beim FC Admira Wacker Mödling schoss er seine ersten Tore. Im Jahr 2007 wurde er in den Rapid Wien-Nachwuchs aufgenommen. Rapid-Trainer Zoran Barisic holte den heutigen HSV-Spieler schließlich in den Kader der zweiten Mannschaft. In der Saison 2012/13 wurde Louis Schaub schließlich von Peter Schöttel in den Bundesliga-Kader berufen. Hier lief das Rapid Juwel im August 2012 zum ersten Mal auf und schaffte mit der Mannschaft 2013 sogar den Einstieg in die Europa League.

Die österreichische Nationalmannschaft streckte schon früh ihre Fühler nach Louis Schaub aus. Im Jahr 2016 kam er unter Teamchef Marcel Koller in die Erstmannschaft. Auf der Homepage der Nationalmannschaft können Fans das detaillierte Leistungsprofil des heutigen HSV-Spielers Louis Schaub einsehen.

HSV-Spieler Louis Schaub: Der Fußballer ganz privat

Mit seiner Freundin Verena Reitmayer ist der HSV-Spieler Louis Schaub seit Jahren liiert. Im August 2017 kam als Krönung des privaten Glücks der gemeinsame Sohn Nino Schaub zur Welt. Die dreiköpfige Familie hat ihren Wohnort nach Hamburg verlagert, wo der Fußballer nach eigenen Angaben auch die Herbstsaison spielen möchte.

Der Youngster und HSV-Spieler Louis Schaub hat Fußball im Blut. Sein Vater Fred Schaub war unter anderem bei Mönchengladbach und Borussia Dortmund aktiv. Er verstarb am 22. April 2003 bei einem tragischen Autounfall, woraufhin Mutter Melanie Schaub mit ihren drei Kindern nach Österreich zog. Da der Fußballer Louis Schaub auf Instagram nicht aktiv ist, hält seine Fanpage Interessenten mit News und Schnappschüssen auf dem Laufenden.

HSV-Spieler Louis Schaub: Spielerprofil (FIFA 20):

  • Größe: 1,77 Meter
  • Trikotnummer: 20
  • Nationalität: Österreicher
  • Hauptposition: Offensives Mittelfeld
  • Nebenposition: Linksaußen, Rechtsaußen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare