1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-News: Wie beim Super-Bowl – bald mehr Halbzeitpause für mehr Show?

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Eine Revolution bahnt sich an: Die Halbzeitpause beim Fußball könnte verlängert. Gibt es bald HSV-News nach dem Vorbild der NFL und des Super Bowl in den USA.

Zürich – Der zeitliche Ablauf eines Fußballspiels ist genau definiert: 45 Minuten spielen, 15 Minuten Pause und anschließend noch einmal 45 Minuten spielen. Egal in welcher Liga, in welchem Wettbewerb, in welchem Land. Diese Regelung, so selbstverständlich sie auch scheint, wird nun überprüft und könnte eine HSV-News bringen, die Fußball, wie wir ihn kennen und lieben, für immer verändert.

Haben die Kicker aus dem Volksparkstadion bald eine viel längere Halbzeitpause, die HSV-Trainer Tim Walter nutzen kann, um seinen Spielern einzuflüstern, wie es mit besseren HSV-News doch noch klappt?

Finale der NFL (National Football League)Super Bowl
Termin:an einem Sonntag zwischen 9. Januar und 7. Februar
Zuschauer:90 Millionen Nordamerikaner (Durchschnitt)
Erfolgreichste Teams mit je 6 Siegen:Pittsburgh Steelers und die New England Patriots

HSV-News: Halbzeitpause im Fußball soll verlängert werden – muss auch der HSV sich komplett umstellen?

Fernab der HSV-News, die der Zweitligist aus der Hansestadt Hamburg schreibt, wird offiziell über die Pause beim Fußball diskutiert. Über die Länge der Pause, um genau zu sein. Am 27. Oktober 2021 beschäftigt sich laut focus.de das in Zürich ansässige International Football Association Board (IFAB) mit der Frage, ob die Halbzeitpause bei Endspielen im Fußball von 15 auf 25 Minuten verlängert werden soll. Sollte es so kommen, wäre es eine bahnbrechende HSV-News. Und das nicht nur für die Kicker aus dem Volksparkstadion, sondern allgemein.

In der Super-Bowl-Halbzeitshow tritt The Weeknd auf. Könnte es auch im Fußball bald ähnliche Auftritte in der Halbzeit geben?
Nach dem Vorbild Super Bowl sollen auch im Fußball die Halbzeitpausen verlängert werden. (24hamburg.de-Montage) © Douglas R. Clifford, Michael Schwartz/dpa

Die Initiative zur Pausenregelung ist keine reine HSV-News. Sie kommt vom südamerikanischen Fußballverband, der im Hinblick auf die kommenden Endspiele auf dem Kontinent hofft, den Spielern mehr Ruhe zu bieten, damit sie nach der längeren Pause den Zuschauern ein noch energiegeladeneres Spiel präsentieren können. Genau das also, was der Zweitligist aus Hamburg braucht, um bessere News zu schreiben.

Bezeichnenderweise gibt es bereits die Debatte, ob das HSV-Volksparkstadion mit den Footballern geteilt werden soll. Dabei hat der Hamburger SV aktuell ganz andere Probleme. Das bittere Unentschieden im Spiel gegen Düsseldorf, nach dem HSV-Spieler Tim Leibold so richtig durchgedreht ist, sorgt nicht gerade für eine Entschärfung der Lage, sondern eher für schlechte HSV-News.

HSV-News: Halbzeitpause beim Super Bowl dient als Vorbild für die Halbzeitverlängerung im Fußball

Als Vorbild für die Halbzeitpausenverlängerung kann die NFL und insbesondere der Super Bowl gesehen werden. Normalerweise beträgt die Halbzeitpause im American Football zwölf Minuten (plus kleiner Pausen nach dem ersten und dritten Quarter). Doch beim Super Bowl, dem großen NFL-Finale, dauert die Halbzeitpause ganze 30 Minuten. In dieser Zeit hätten die Fans im Volkspark sicherlich genügend Zeit, die eine oder andere HSV-News zu diskutieren.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Der Auslöser für die Überlegungen ist, dass der Super Bowl das mit Abstand größte sportliche Event der USA ist. Zig Millionen Menschen im Land und aus allen Ecken der Welt verfolgen das Spektakel. Und diesem Menschen soll auch abseits des eigentlichen Spiels was geboten werde. So treten in der Halbzeitpause Jahr für Jahr die größten Musiker der Welt live (letztes Mal waren es unter anderem Eminem und Snoop Dogg*) auf und bieten eine Show, die an Superlativen nicht arm ist und das NFL-Spiel manchmal sogar vergessen lässt.

Natürlich fließt durch eine längere Pause auch mehr Geld in die Kassen der Veranstalter und TV-Sender. Die TV-Werbeeinnahmen steigen astronomisch. Wer während des Super Bowl eine Werbung schalten will, muss tief in die Tasche greifen. Selbst im von Corona geschüttelten Jahr 2021 verlangte der US-TV-Sender CBS elf Millionen US-Dollar für eine Minute Werbezeit während des Football-Endspiels. Summen, die bei HSV-News über HSV-Transfergerüchte oder bei Wechseln von HSV-Spielern nur selten erreicht werden.

HSV-News: Entscheidung über eine längere Halbzeit beim Fußball schon im Oktober 2021?

Ob die IFAB der gewünschten Regeländerung zustimmt, ist fraglich. Schon vor zwölf Jahren versuchte die FIFA, die Halbzeitpause beim Fußball auf 20 Minuten zu verlängern. Damals wurde der Vorschlag als kommerziell motiviert angesehen und abgelehnt. Und: Bei dem aktuellen Vorschlag geht es nicht darum, die Halbzeit grundsätzlich zu verlängern, sondern lediglich bei Endspielen. Die HSV-News von der Teilnahme der Rothosen an einem solchen hat es lange nicht mehr gegeben.

Sollte die Regelung verabschiedet werden, könnten in Zukunft nicht nur die Endspiele bei der Fußball-WM und -EM, aber auch das Finale des DFB-Pokals eine längere Pause haben. Und wer weiß: Vielleicht gibt es ja gerade in diesem Wettbewerb doch irgendwann die HSV-News einer Finalteilname.

Dann unter Umständen mit einer verlängerten Halbzeitpause. *24hamburg.de und tz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare