1. 24hamburg
  2. Hamburg

Zwei Transporter in Hamburg in Flammen – Verdächtiger festgenommen

Erstellt:

Kommentare

PKW-Brand
Die Transporter brannten in komplett aus. (Symbolbild) © Elias Bartl

In der Nacht brennen mehrere Transporter im Hamburger Stadtteil Billstedt. Die Polizei kann vor Ort einen Verdächtigen festnehmen.

Hamburg – Nach einem Brand zweier Transporter in Hamburg-Billstedt hat die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Die Person habe sich auffällig verhalten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag, 18. August 2022. Weitere Details der Festnahme blieben zunächst unklar. Anwohner hatten in der Nacht zum Donnerstag die Einsatzkräfte alarmiert, weil sie im Stadtteil Billstedt einen Knall gehört und eine Rauchwolke entdeckt hatten.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Feuerwehreinsatz in Hamburg: Brennende Transporter in Billstedt

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Ersten Erkenntnissen zufolge brannte eines der Fahrzeuge komplett aus, das zweite wurde durch übergreifende Flammen stark beschädigt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Im Laufe des Tages gehe es nun mit der Spurensicherung und den Ermittlungen weiter, teilte der Sprecher mit. (DPA)

Auch interessant

Kommentare