1. 24hamburg
  2. Hamburg

Zwei Mitarbeiter bei Explosion auf Aurubis-Gelände verletzt

Erstellt:

Kommentare

Die Feuerwehr war bei Aurubis im Großeinsatz.
Die Feuerwehr war bei Aurubis im Großeinsatz. © HamburgNews

Zwei Arbeiter des Kupfer- und Recyclingkonzerns Aurubis wurden bei einer Explosion in einer Werkshalle in der Nacht verletzt.

Hamburg – Bei einer Explosion auf dem Werksgelände des Hamburger Kupfer- und Recyclingkonzerns Aurubis sind zwei Arbeiter verletzt worden. Zu dem Feuer an einer Rohrleitung sei es am Mittwochabend im Rahmen von Wartungsarbeiten gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag in Hamburg. Ersten Erkenntnissen der Feuerwehr zufolge hatte eine abgerissene Gasleitung die Verpuffung ausgelöst.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Explosion in Kupferwerk: Mehrere Arbeiter verletzt

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins E-Mail-Postfach.

Die beiden Männer seien am Unterarm und den Händen verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, es bestehe keine Lebensgefahr. Das Feuer an der Rohrleitung im Stadtteil Veddel war von der Werks- und der Berufsfeuerwehr gelöscht worden. Auch eine im Zuge der Explosion gerissene Wasserleitung wurde repariert. (DPA)

Auch interessant

Kommentare