1. 24hamburg
  2. Hamburg

Wilhelmsburg: Baby bei Unfall auf der Neuenfelder Straße verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Unfall auf der Neuenfelder Straße.
Bei einem Unfall auf der Neuenfelder Straße in Wilhelmsburg wird ein Baby verletzt. © Blaulicht-News.de

Nach einem Unfall ist die Neuenfelder Straße komplett gesperrt. Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. Drei Personen sind verletzt – darunter ein Baby!

Hamburg – Einen kurzen Augenblick nicht richtig aufgepasst und schon ist es passiert. In Hamburg-Wilhelmsburg ist es am Dienstag, 2. November 2021, gegen 13:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Stadtteil in Hamburg:Wilhelmsburg
Einwohner:53.518 (31. Dez. 2019)
Fläche:35,3 km²

Auf der Neuenfelder Straße fährt gerade ein Chevrolet Kalos aus einer Ausfahrt und will sich in den fließenden Verkehr einordnen. Hierbei übersieht der Fahrer offenbar den VW Up auf der Neuenfelder Straße – die Autos stoßen zusammen.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Spektakulärer Einbruch in der Osterstraße: Wand aufgebrochen – 100 Geräte geklaut

Neuenfelder Straße nach Unfall gesperrt: Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Trümmerteile verteilen sich auf der Straße, die über die B75 führt. Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgen die verletzten Personen. Zwei Erwachsene und ein Baby werden vorsorglich in Krankenhäuser transportiert.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Zur Unfallaufnahme sperrt die Polizei Hamburg die Brücke in beide Fahrtrichtungen. Dies sorgt für ein erhebliches Verkehrschaos in Wilhelmsburg. Die Brücke, die hier über die Bahngleise und die B75 führt, verbindet den Westen von Wilhelmsburg mit dem Osten. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Polizei geklärt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare