1. 24hamburg
  2. Hamburg

Wetter in Hamburg: Mal warm, mal kalt – jetzt soll auch noch Schnee kommen

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Das Wetter in Hamburg ist und bleibt wechselhaft. Nun soll sogar Schnee in die Hansestadt kommen und dort fallen. Nämlich in der Nacht zu Sonntag.

Hamburg – In Hamburg herrscht in diesen Tagen ein Wechselbad der Gefühle – zumindest was das Wetter angeht. Ist es am einen Tag noch warm genug, um ohne Jacke auszukommen, so zwingt uns am nächsten Tag bereits wieder eisiger Wind in warme Klamotten oder gleich in die warme Stube. Auch Warnungen vor Sturmfluten und so kräftiger Wind, dass sogar die Feuerwehr Hamburg ausrücken musste, waren in den vergangenen Tagen keine Seltenheit.

Wetter in Hamburg: Schnee und wechselhaftes Wetter angekündigt

Hinzu kommt, dass es auch noch nass ist, wodurch sich die Entscheidung, was man anziehen soll, noch schwieriger gestaltet. Ob nun Daunenjacke oder Regenjacke, Mütze oder Schirm, Sonnenbrille auf oder doch drinnen bleiben – das Wetter lässt uns ratlos zurück.

In der Nacht zum Samstag, 04. Februar 2023 ist war es bewölkt und es regnete bei Temperaturen zwischen null und drei Grad. Am Samstag wachte Hamburg mit einer Mischung aus Sonne und Wolken aufwachen – bei einer Temperatur von nur rund fünf Grad sollte man sich allerdings dick einpacken.

Der Park Fiction in Hamburg-St. Pauli bei Schneefall.
Hamburg droht Schneefall – ab Sonntagnacht soll es in der Hansestadt weiß werden wie hier im Park Fiction im Stadtteil St. Pauli. © Westend61/imago

Schnee in Hamburg: Am Sonntag soll es weiß werden

In der Nacht zum Sonntag, 05. Februar 2023, treibt der Wind aus Nordsee-Richtung Wolken nach Hamburg und diese Wolken bringen den Winter mit: Es soll schneien. Am Sonntagmorgen sollte man also eine Mütze nicht vergessen und auf den Straßen besonders aufpassen, da der Schnee in Regen übergehen kann und es zu Glätte kommen könnte. Den ganzen Sonntag über wird es eine Mischung aus Regen, Schneeregen und Schnee geben.

Eine Mütze, ein Regenschirm und Geduld, da es am Sonntagnachmittag locker aufklaren kann, sind gefragt. Der Wind wird meist mäßig wehen, an den Küsten frischer bis stark und kann in Böen stürmisch werden. Er dreht von südwestlichen auf nordwestliche Richtungen. In der Nacht zum Montag ist es anfangs nur wenig bewölkt und am Montagmorgen, 06. Februar 2023, wird man unter einem bewölkten Himmel aufwachen. Es bleibt aber am Montag weitgehend niederschlagsfrei.

Auch interessant

Kommentare