1. 24hamburg
  2. Hamburg

Weiße Weihnachten auch in Hamburg? Experte verrät, wie wahrscheinlich Schnee ist

Erstellt:

Von: Yannick Hanke

Kommentare

Kann sich Hamburg auf Weiße Weihnachten 2021 freuen? Ein Wetter-Experte gibt Auskunft über die Schnee-Wahrscheinlichkeit zu den Feiertagen.

Hamburg – Nachdem der Dezember mit niedrigen Temperaturen gestartet ist, kann mittlerweile gefühlt schon wieder zu Shirt und Shorts gegriffen werden. Denn Temperaturen im zweistelligen Bereich lassen nicht gerade erahnen, dass wir uns in einem Wintermonat befinden. Doch sollen die Temperaturen kurz vor den Feiertagen wieder sinken. Ist sogar Schnee in Hamburg pünktlich zu Weihnachten möglich? 24hamburg.de geht der Sache auf den Grund.

Stadt in Deutschland:Hamburg
Fläche:755,2 km²
Gegründet:500 n. Chr.
Bevölkerung:1,841 Millionen (2019
Bürgermeister:Peter Tschentscher

Schnee an Weihnachten in Hamburg? Diplom-Meteorologe Dominik Jung schätzt Wetterlage an den Feiertagen ein

Heiligabend und damit die große Bescherung nähern sich. Ein Blick aufs Wetter lässt das aber nicht vermuten. „Am Montag war Hamburg mit 11 Grad sogar mit der wärmste Ort in ganz Deutschland“, bezieht sich Diplom-Meteorologe Dominik Jung* auf den 13. Dezember 2021. Seiner Einschätzung nach würde die ungewöhnliche Dezemberwärme noch weiter andauern.

Zu sehen ist Schneeregen in Hamburg.
Können sich Hamburger auf weiße Weihnachten 2021 freuen? Ein Wetter-Experte spricht über die Schnee-Wahrscheinlichkeit an den Feiertagen. (Archivbild) © Christian Charisius/dpa

Doch ist auch Ende dieser vergleichsweise hohen Temperaturen, gemessen an der Jahreszeit, in Sicht. „Nächste Woche wird es wieder spannend“, sagt Dominik Jung und meint damit die Weihnachtswoche ab 20. Dezember. „Das umfangreiche Betonhoch über Europa verschiebt sich etwas Richtung Britische Inseln, dann könnte aus Osteuropa sehr kalte Luft nach Deutschland strömen“, wird er vom „Hamburger Abendblatt“ zitiert.

„Kein Niederschlag in Sicht“: Wetter-Experte Dominik Jung rechnet nicht mit weißen Weihnachten in Hamburg

Auch in Hamburg soll es sich pünktlich zu Weihnachten wieder abkühlen. Konkret rechnet Meteorologe Jung mit Temperaturen zwischen 0 und 2 Grad. Kommt damit auch Schnee zu den Feiertagen? Leider gibt es einen gar nicht mal so kleinen Haken. Die Luftmassen kommen aus Osteuropa. Damit handelt es sich um kontinentales, trockenes und kaltes Wetter.

Ergo: „Es ist kein Niederschlag in Sicht – und damit rückt das Thema weiße Weihnachten in weite Ferne“, sagt Dominik Jung. Gänzlich ausschließen kann er Schnee an Weihnachten 2021 aber auch nicht – auch wenn die prozentuale Wahrscheinlichkeit gering ist: „Die Wahrscheinlichkeit auf Schnee zum Fest liegt unterhalb von 700 Metern noch maximal bei zehn Prozent“.

Grau, trüb, regnerisch: Wetter im Dezember lässt nicht auf Schnee in Hamburg zu Weihnachten hoffen

Menschen, die sich am wechselnden Wetter erfreuen, würden vorerst nicht viel passen. Das Wetter der nächsten Zeit bezeichnet Jung als „Schlaftablette“. Heißt: „Wer drei Stunden lang mal nicht aus dem Fenster schaut, verpasst nichts“. Graue, trübe Szenerien würde die Dezember-Mitte prägen.

Am vierten Advent steigen die Temperaturen nach Aussage von Dominik Jung auf bis zu neun Grad an. Zudem rechnet er immer wieder mit Sprühregen. Starkregen ist übrigens oftmals die Realität in Hamburg – im Gegensatz zu Schnee. Den nach weißen Weihnachten klingt das alles natürlich nicht. Ein Blick auf die letzten Jahre zeigt aber auch, dass dies alles andere als ungewöhnlich ist.

Weiße Weihnachten in Hamburg: Schnee über die Feiertage in der Hansestadt zuletzt 2010/2011 der Fall gewesen

Denn vor allem in Norddeutschland gibt es nur äußerst selten Schnee*, der über die Weihnachtsfeiertage liegen bleibt. In Anbetracht des Klimawandels dürften schneebedeckte Landschaften künftig sogar noch seltener vorkommen. Wie genau aber werden „weiße Weihnachten“ eigentlich definiert?

Die Klimaexperten vom Deutschen Wetterdienst (DWD) sprechen von weißen Weihnachten, wenn an allen drei Festtagen morgen um 7:00 Uhr eine Schneedecke von mindestens einem Zentimeter liegt. In Hamburg war dies zuletzt im Winter 2010/2011 der Fall. Wird nach weißen Weihnachten mit einer Schneedecke an mindestens einem der drei Weihnachtsfeiertage gesucht, sieht es etwas ander aus.

Im Schnitt seien laut DWD, sowohl früher als auch heutzutage, etwa alle sieben bis acht Weihnachten in Hamburg weiß. Zuletzt war dies 2009 mit sechs Zentimeter Schnee an Heiligabend und 2010 mit 20 Zentimeter Schnee am zweiten Weihnachtsfeiertag der Fall gewesen. Und 2021? Müssen wohl selbst die kühnsten Optimisten realistisch sein. * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare