1. 24hamburg
  2. Hamburg

Weihnachtsmarkt Hamburg 2021: Diese Änderungen kommen auf Besucher zu

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Die Weihnachtsmärkte in Hamburg finden 2021 wieder statt. Doch die Veranstalter müssen sich an Vorgaben halten. Worauf sich die Besucher einstellen müssen.

Hamburg – Die Adventszeit ohne Weihnachtsmärkte ist für viele Feiertagsbegeisterte undenkbar. Hamburger dürfen in dieser Hinsicht aufatmen, denn wohl alle Weihnachtsmärkte in der Hansestadt werden 2021 öffnen. Dabei gibt es allerdings sowohl von den Veranstaltern als auch Besuchern einiges zu beachten.

Stadt:Hamburg
Einwohner:rund 1,841 Millionen
Fläche:755,2 km²
Bürgermeister:Peter Tschentscher

Die Weihnachtsmärkte in Hamburg finden 2021 statt – was Besucher wissen müssen

Die Entscheidung, ob ein Weihnachtsmarkt in Hamburg 2021 stattfindet oder nicht, liegt bei den Veranstaltern. Nach Informationen von 24hamburg.de ist aktuell nicht bekannt, dass einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Elbmetropole ausfällt. Mit anderen Worten: alle Weihnachtsmärkte in Hamburg finden statt.

Der Roncalli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt in Hamburg öffnet (wohl) auch 2021.
Die Weihnachtsmärkte in Hamburg werden 2021 wieder stattfinden, das ist klar. Doch unter welchen Bedingungen? © Daniel Bockwoldt/dpa

Für den 19. Oktober ist eine Landespressekonferenz des Hamburger Senats angesetzt, in der aller Voraussicht nach bekannt gegeben wird, dass die Entscheidungsmacht bei den Veranstaltern liegt. Publik wird wohl auch gemacht, dass der Hamburger Winterdom unter 2G-Regeln öffnet und somit nur Geimpften und nachweislich Genesen den Eintritt ermöglicht. Ebenfalls am 19. Oktober wird der Senat verkünden, wie er zu einem Böller- und Feuerwerksverbot zu Silvester 2021 steht.

Weihnachtsmarkt in Hamburg 2021 mit 2G oder 3G-Regel?

Die Frage, die sich Veranstalter von Hamburger Weihnachtsmärkten nun stellen müssen, ist, ob sie ihre Pforten nach der 2G- oder 3G-Regelung öffnen. Eröffnet ein Weihnachtsmarkt unter 3G, muss es eine Besucherobergrenze geben. Zudem müssen die Besucher einen Nasen-Mund-Schutz tragen.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung und zum HSV erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Wird hingegen auf das 2G-Konzept gesetzt, entfällt die Maskenpflicht für Glühweinliebhaber und auch die Besucherbegrenzung gibt es nicht mehr. An den Einlasskontrollen, die wohl bei allen Weihnachtsmärkten in Hamburg zu erwarten sind, kann man sich auch den Coronatest sparen.

Zu den bestätigten 2G-Weihnachtsmärkten in Hamburg zählen unter anderem die Veranstaltung am Gerhart-Hauptmann-Platz sowie der Rancolli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt. Mitten auf der Reeperbahn findet 2021 auch wieder der legendäre Santa Pauli statt. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare