1. 24hamburg
  2. Hamburg

„Was ist das?“ – Hamburger Edeka-Kassierer erkennt Lauch nicht

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Muss ein Supermakt-Mitarbeiter jedes Gemüse kennen? Ein Kunde nimmt einen Edeka in Hamburg auf die Schippe, weil dort der Lauch nicht erkannt wurde.

Update vom 30. Oktober 2022: Mittlerweile wurde der Facebook-Post des Edeka-Kunden offenbar gelöscht. Warum der Beitrag entfernt wurde, ist nicht bekannt. Weiterhin hat sich Edeka zum Post auf 24hamburg-Anfrage nicht geäußert.

Erstmeldung vom 27. Oktober 2022: Hamburg – Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen – so erging es offenbar einem Kassierer eines Hamburger Edeka-Marktes in der Innenstadt von Hamburg. Dort hat der Kassen-Mitarbeiter einem Kunden zufolge nicht gewusst, welche Pflanze er gerade in der Hand hält. Den Vorgang hat der Kunde auch gleich genüsslich auf der Facebook-Seite von Edeka Deutschland ausgebreitet. „Was ist das?“, soll der Kassierer beim Anblick des Lauchs gefragt haben. „Gut geschultes Personal an der Kasse“, schrieb dazu der Kunde ironisch in seinem Facebook-Post. Unter dem Text hatte er ein Bild des Lauchs gepostet, welches beim Kassierer wohl die Verwirrung ausgelöst hatte.

Name:Lauch oder auch Porree
Wuchshöhe:60 bis 80 Zentimeter
Anbaugebiete:In Deutschland vor allem in Nordrhein-Westfalen
Inhaltsstoffe:U.a. Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Kalium, Calcium, Eisen

Edeka in Hamburg: Kassierer erkennt Lauch nicht – Kunde nimmt Filiale auf die Schippe

Edeka hat bereits auf den Post reagiert und nimmt die Situation mit Humor: „Wir hoffen, dass du ihm kompetent weiterhelfen konntest“, schrieb Edeka unter dem Post. Immerhin bleibt der Zwischenfall an der Kasse in Erinnerung oder wie der Facebook-User schreibt, ein „Erlebnisshopping“. Vielleicht kennen sich die Edeka-Mitarbeiter im Obstsortiment besser aus – wäre von Vorteil, wenn Edeka das Fruchtkontor am Hamburger Hafen final ausgebaut hat und Kunden empfängt.

Unbekannter Lauch: Bei einem Einkauf hatte ein Edeka-Kassierer das bekannte Gemüse nicht erkannt.
Unbekannter Lauch: Bei einem Einkauf hatte ein Edeka-Kassierer das bekannte Gemüse nicht erkannt. (Collage, Symbolfoto) © Joerg Boethling und Shotshop / Imago

„Was ist das?“: Edeka in Hamburg bekommt Spott für Verhalten von Kassierer

Allerdings darf man den Angestellten auch nicht übel nehmen, dass sie ihre Waren nicht richtig zuordnen können. Schließlich sind die Edeka-Mitarbeiter so belastet, dass Edeka an einigen Standorten schon um 13 Uhr schließen muss. Da können Verwirrungen aufgrund eines Gemüses auch mal vorkommen.

Übrigens: Auch andere Supermarkt-Ketten erleben kuriose Kunden-Beschwerden: „Rewe, ihr seid nicht meine Mutter!“, hatte eine Kundin sauer auf einen Zettel in der Filiale geschrieben.

Auch interessant

Kommentare