Verbrechen?

Ominöser Fall in Altona: Verbrechen? Mädchen liegt am Boden

Mysteriöser Fall in Altona. In Hamburg Bahrenfeld wird Sonntagabend ein Mädchen (15) am Rand des Altonaer Volksparks gefunden. Ein Verbrechen? Polizei ermittelt.
+
Rettungskräfte und Polizei am Altonaer Volkspark. Dort wird Sonntagabend ein Mädchen auf dem Boden gefunden. (24hamburg.de)
  • Fabian Raddatz
    vonFabian Raddatz
    schließen

Rettungskräfte werden Sonntagabend zum Altonaer Volkspark in Hamburg gerufen. Ein Mädchen liegt am Boden. Polizei ermittelt.

Hamburg-Altona – Es ist kurz nach 20:00 Uhr am Ostersonntag, 4. April 2021, als beim Rettungsdienst ein Notruf eingeht: Am Rande des Altonaer Volkspark soll ein junges Mädchen auf dem Boden liegen. Scheinbar ist die 15-Jährige verletzt. Ein Notarzt kümmert sich um sie, dann wird sie in ein Kinderkrankenhaus gebracht.

Beamte der Polizei verständigen die verängstigten Eltern. Was genau am Schulgartenweg nahe der Trabrennbahn Bahrenfeld passiert ist, ob das Mädchen Opfer eines Verbrechens wurde – das will die Polizei nicht ausschließen. Ein Sprecher zu 24hamburg.de: „Die Hintergründe sind bislang unklar, wir ermitteln.“ Auch Drogen können nichts ausgeschlossen werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion