Schwerer Unfall

Volksdorf: Mit Auto zu knapp überholt? Fahrradfahrer in Lebensgefahr!

Volksdorf: Mit Auto zu knapp überholt? Fahrradfahrer in Lebensgefahr!
+
Schwerer Unfall auf dem Saseler Weg. Mit einem 3-D Scanner werden spuren gesichert.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Volksdorf auf dem Saseler Weg. Eine Autofahrerin hat vermutlich einen Fahrradfahrer zu knapp überholt. Polizei vor Ort.

Hamburg – Zu wenig Abstand? Am Dienstag, 27. Juli 2021, kommt es im Hamburger Stadtteil Volksdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 73-jährige Autofahrerin überholt auf dem Saseler Weg gegen 17 Uhr einen 48-jährigen E-Bike-Fahrer. Dabei berühren sich beide Verkehrsteilnehmer auf der Straße.

Unfall in Volksdorf: Fahrradfahrer (48) in Lebensgefahr!

Der Fahrradfahrer stürzt zu Boden. Die Autofahrerin stoppt wenige Meter dahinter. Unter Schock wählt die Autofahrerin den Notruf. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg versorgen anschließen den lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer. Mit einem Rettungswagen und unter der Begleitung eines Notarztes wird der Mann in ein Krankenhaus befördert. Die Polizei Hamburg hat den Saseler Weg großflächig abgesperrt.

Lesen Sie auch: A1 gesperrt zwischen Harburg und Maschen! Langer Stau nach LKW-Unfall

Mit einem sogenannten 3-D Scanner werden Spuren vor Ort gesichert. Unklar ist, ob die Autofahrerin (73) zu wenig Abstand beim Überholen gelesen hat oder ob der Fahrradfahrer (48) plötzlich ein nicht voraussehbares Fahrmanöver durchgeführt hat. Der Saseler Weg war von 17 Uhr bis ungefähr 21 Uhr komplett gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare