Feuer im Lager ausgebrochen

Volksdorf: Ameise bei Aldi in Flammen – Person verletzt

Zwei Feuerwehrleute verlassen Einsatzstelle. Im Hintergrund stehen Polizisten und Mitarbeiter des Aldi-Supermarktes um abgebrannte Ameise.
+
Im Aldi-Lager brannte ein Elektro-Hubwagen. Ein Mitarbeiter des Supermarktes wurde verletzt. (24hamburg.de-Montage)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Einsatz für die Feuerwehr Hamburg in Volksdorf. Eine „Ameise“ ist im Aldi-Lager in Flammen aufgegangen. Ein Mitarbeiter inhaliert giftige Rauchgase.

Hamburg-Volksdorf – Dichter Brandrauch aus dem Lager eines Supermarktes im Hamburger Stadtteil Volksdorf sorgte bereits am Donnerstag, 08. April 2021, für einen Einsatz der Feuerwehr Hamburg. Gegen 08:30 Uhr alarmierten Mitarbeiter des Supermarktes die Feuerwehr.

Hamburg-Volksdorf: Feuerwehreinsatz bei Aldi wegen brennenden Elektrostaplers – sie werden auch Ameise genannt

Ein Elektrostapler, eine sogenannte „Ameise“, stand in Flammen! Ein Mitarbeiter inhalierte dabei giftige Rauchgase und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Hamburg versorgt werden. Er kam in eine Klinik. Das Feuer an der Ameise konnte allerdings zügig gelöscht werden. Die Feuerwehrkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr konnten zügig wieder einrücken. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion