1. 24hamburg
  2. Hamburg

VHS Hamburg: Große Nachfrage nach Ukrainisch-Sprachkursen für Helfer

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Kurzfristig hat die Hamburger Volkshochschule Crash-Kurse in Ukrainisch ins Leben gerufen. Der Run ist groß, fast alle Kurse sind bereits ausgebucht.

Hamburg – Fast vier Wochen sind seit dem Einmarsch der russischen Armee ins Nachbarland Ukraine und damit seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs vergangenen, etwa 20.000 schutzsuchende Menschen aus dem Kriegsgebiet haben bisher Hamburg erreicht. Viele von ihnen sind zurzeit in den Messehallen untergebracht, doch die sind längst voll. Für weitere Kapazitäten will die Stadt sorgen, auch privat können weiterhin Ukrainer aufgenommen werden. Damit einer Verständigung auch in der Landessprache nichts mehr im Weg steht, bietet die Volkshochschule Hamburg (VHS) nun Schnellkurse in Ukrainisch an. Helferinnen und Helfern soll es so möglich gemacht werden, Flüchtlingen auch mit einigen wenigen ukrainischen Sätzen entgegenzutreten, teilte die Volkshochschule mit.

Name:Volkshochschule Hamburg
Adresse:Schanzenstraße 75 20357 Hamburg - Sternschanze
Gegründet:1919
Kurse pro Jahr:rund 9000 mit etwa 110.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen

Hamburger VHS: Crashkurse in Ukrainisch erfreuen sich großer Beliebtheit

„Ukrainisch – eine kurze Einführung“ heißt der Online-Crashkurs an der Volkshochschule Hamburg, bei dem die Bildungseinrichtung Interessierten einen ersten Einblick in die ukrainische Sprache ermöglichen möchte und damit kurzfristig auf Anfrage nach Möglichkeiten ein solches Basis-Wissen zu erlernen, reagiert. Die Kurse, die ab dem 23. März beginnen und auf vier Wochen angesetzt sind, umfassen jeweils vier Termine von rund zwei Stunden, wie der Website der Volkshochschule Hamburg zu entnehmen ist.

Volkshochschule Hamburg
Die Hamburger Volkshochschule bietet Ukrainisch-Kurse an. © Daniel Reinhardt/dpa

Für insgesamt 8 Euro vermittelt die Volkshochschule Hamburg den je 6–14 Kursteilnehmern Sprachkenntnisse in ersten, einfachen Sätzen in ukrainischer Sprache. Bis auf einen Termin sind alle Termine an der VHS Hamburg ausgebucht.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Hamburger Volkshochschule: Weitere Online- und Präsenzskurse mit Ukraine-Bezug

Neben dem Online-Sprachkurs in Ukrainisch bietet die VHS weitere Zoom- und auch Präsenzkurse zu artverwandten Themen an. Etwa einen Kurs mit dem Titel „Krieg in Europa – was passiert in der Ukraine?“ oder eine Einführung in die Thematik „Aktive Zivilcourage und Nothilfe – Menschen in Not helfen.“ Ob weitere Kurse zum Komplex Ukraine an der VHS Hamburg geplant sind, insbesondere die Einführungskurse in die ukrainische Sprache verlängert oder gar vertieft werden, ist zurzeit nicht bekannt. *24hamburg.de und kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare