1. 24hamburg
  2. Hamburg

Stau in Hamburg: 50 Cent, HSV-Fans und die A7-Sperrung könnten Verkehrschaos verursachen

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Am Samstagabend wird es voll im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld. Der Hamburger SV spielt im Volksparkstadion, nebendran singt 50 Cent – die Anfahrt wird erschwert.

Hamburg – Fußball oder Hip-Hop: vor dieser Entscheidung stehen Hamburger am 8. Oktober 2022. Der Hamburger SV tritt um 20:30 Uhr im Zweitliga-Topspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern an – das Volksparkstadion ist ausverkauft. Zeitgleich spielt 50 Cent in der wenige Meter entfernten Barclays Arena. Aufgrund von Sperrungen auf der A7 könnte die Anfahrt deutlich länger dauern.

Stadt:Hamburg
Fläche:755,2 km²
Veranstaltungen:Hamburger SV Spiel, 50 Cent Konzert
Locations:Volksparkstadion, Barclays Arena

Auf der A7 drohen lange Wartezeiten – der Hamburger SV, 50 Cent und Bauarbeiten sind schuld

Der Hamburger SV tritt am 11. Spieltag der Zweiten Bundesliga gegen Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern an. Das Volksparkstadion ist bis auf den letzten Platz ausverkauft: Es kommen also 57.000 Menschen in die Arena. Nur wenige Meter vom Volksparkstadion entfernt liegt die Barclays Arena. Die Veranstaltungs-Halle beherbergt am Samstagabend vor allem Hip-Hop-Fans: 50 Cent tritt nach vielen Jahren mal wieder in Hamburg auf. Zu dem Konzert werden rund 15.000 Besucher erwartet – es wird also voll in Bahrenfeld.

Auf der A7 wird es am Wochenende voll – HSV-Fans und 50 Cent Besucher sollten das Gebiet um den Elbtunnel umfahren.
Auf der A7 wird es am Wochenende voll – HSV-Fans und 50 Cent Besucher sollten das Gebiet um den Elbtunnel umfahren. © Oliver Ruhnke/Imago (Montage)

Das Konzert von 50 Cent startet ebenfalls gegen 20:00 Uhr. Obwohl knappe 72.000 Menschen fast zeitgleich in die Arenen stürmen, empfehlen die Veranstalter ganz klar die Anreise mit dem ÖPNV. 50-Cent-Zuhörer könnten gut daran tun, pünktlich zum Einlass um 18:00 Uhr in die Barclays Arena gehen, zu dem Zeitpunkt dürften noch nicht allzu viele HSV-Fans in den Bahnen des HVV sein. Wer sich denkt, dass die Anfahrt mit dem Auto einfacher wird, der dürfte enttäuscht werden: Baustellen auf der A7 sind schuld.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Die A7 ist an gleich mehreren Stellen gesperrt – Anfahrt zu den Arenen wird voll

Die Anfahrt mit dem Auto zum Volksparkstadion und der Barclays Arena wird in der Regel über die A7 empfohlen. Am 8. Oktober 2022 wird das allerdings deutlich erschwert. Es kommt am gesamten Wochenende gleich zu mehreren Sperrungen auf der A7. Unter anderem ist die Autobahn in Fahrtrichtung Norden zwischen Heimfeld und Othmarschen gesperrt. Der Elbtunnel ist zusätzlich auf wenige Fahrspuren beschränkt. Wer dort schon einmal im Stau stand, weiß, wie lange es dauern kann. Autofahrern wird empfohlen, das Gebiet rund um den Elbtunnel weiträumig zu umfahren. Alle Besucher, die die Möglichkeit haben, sollten das Angebot des HVV nutzen.

Auch interessant

Kommentare