1. 24hamburg
  2. Hamburg

Verkehrsunfall auf der Kieler Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Sanitäter und ein Notarzt mussten den schwer verletzten vor Ort versorgen.
Sanitäter und ein Notarzt mussten den schwer verletzten vor Ort versorgen. © HamburgNews

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Auffahrunfall auf der Kieler Straße schwer verletzt. Der Mann wurde von einer Autofahrerin zwischen mehreren Autos zusammen gequetscht

Hamburg – Bei einem Auffahrunfall mit drei Autos und einem Motorrad in Hamburg-Stellingen ist der 58-jährige Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann fuhr am Freitagmittag mit seiner Maschine stadtauswärts in Richtung Autobahn, als ihn auf der Kieler Straße die hinter ihm fahrende 45-jährige Frau auf das Auto vor ihm schob, wie ein Sprecher der Polizei Hamburg mitteilte. Dieses wiederum wurde durch den Aufprall auf ein davor fahrendes Auto geschoben. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer betroffener Autofahrer wurde leicht verletzt. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst unklar.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Verkehrsunfall auf der Kieler Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Nach dem Unfall waren alle vier beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Zwei Fahrspuren der Kieler Straße stadtauswärts sowie eine Fahrspur stadteinwärts mussten für zwei Stunden gesperrt werden. (DPA/EB)

Auch interessant

Kommentare