1. 24hamburg
  2. Hamburg

Vergewaltigung in der Europa-Passage: 15-Jährige auf dem WC missbraucht!

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Widerwärtiges Verbrechen in Hamburgs feiner Shopping-Passage mitten in der Innenstadt. Ein Mann vergewaltigte eine erst 15-jährige Schülerin auf der Toilette!

Hamburg – Es ist ein Verbrechen, das sprachlos macht. Nach der schrecklichen Vergewaltigung einer 15-Jährigen im Hamburger Stadtpark durch 12 Jungen, kam es nun zu einem weiteren Sexualdelikt, diesmal mitten in Hamburgs feiner Innenstadt – der Europa-Passage am Jungfernstieg.

Vergewaltigung am Hamburger Jungfernstieg: Täter fällt in der Europa-Passage über sein Opfer her!

Die Tat geschah bereits am 25. Oktober 2021 gegen 21:45 Uhr. Wie die Bild zuerst berichtete, war die erst 15-jährige Schülerin auf dem Weg zur Europa-Passage, als ein junger Mann mit dunklen, gelockten Haaren sie ansprach.

Logo Schriftzug Symbolfoto Europapassage Europa Passage Hamburg Einkaufszentrum
Die Europa Passage in der Hamburger Innenstadt. © Chris Emil Janßen/Imago

Wie die Bild berichtet, sagte das Mädchen, dass sie auf die Toilette müsse. Der Mann begleitete sie daraufhin zu einer Mitarbeitertoilette im ersten Stock in der Shopping-Meile Europa-Passage. Wie das Opfer den Ermittlern der Polizei Hamburg berichtete, tippte der Unbekannte dort einen Türcode ein und öffnete so die Tür zur Toilette.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Barmbek: Fahrradfahrer von Lastwagen überrollt – Tot

Auf der Toilette in Hamburg: Unbekannter vergewaltigt 15-Jährige in der Europapassage!

In der Kabine soll der Mann dann über sein Opfer hergefallen sein und die 15-Jährige vergewaltigt haben. Nach der Tat schleppe das Mädchen sich unter Tränen in Richtung der nahegelegenen Bahnstation. Dort soll sie anderen Fahrgästen von der Tat erzählt haben.

Die Passanten alarmierten daraufhin sofort die Polizei und den Rettungsdienst. Die Retter brachten das Opfer in eine Klinik, wo sie anschließend von den Ermittlern befragt wurde.

Die weiteren Ermittlungen hat das LKA 42, zuständig für Sexualdelikte, übernommen. Gesucht wird laut Bild nach einem Verdächtigen, der dunkle, gelockte Haare hat und bei der Tat Jeans und Nike-Turnschuhe trug.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Polizei sucht Zeugen: Wer kennt den unbekannten mutmaßlichen Vergewaltiger aus der Europa-Passage?

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare