1. 24hamburg
  2. Hamburg

Verfolgungsjagd quer durch Hamburg: Flüchten hier Räuber vor der Polizei?

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Ein Polizeiwagen nach einer Verfolgungsjagd.
Verfolgungsjagd quer durch Hamburg. © Imago

Eine irre Verfolgungsjagd liefert sich die Hamburger Polizei in der Nacht zu Sonntag. Das Fahrzeug flüchtet durch die halbe Stadt.

Hamburg – Nach einem Raub im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel, verfolgt die Polizei Hamburg ein verdächtiges Fahrzeug mehrere Minuten quer durch Hamburg.
Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Nach der Verfolgungsjagd konnte die Hamburger Polizei das verdächtige Fahrzeug am 27. November 2022, gegen 2:00 Uhr, erst in Hamburg-Ohlsdorf stoppen. Beide Stadtteile liegen mehrere Kilometer auseinander. In dem Fluchtfahrzeug befanden sich gleich mehrere Personen.
Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer des Fluchtfahrzeugs bei der Verfolgungsjagd unter Drogeneinfluss gestanden haben. Weitere Hintergründe zur Tat sind bislang unklar.

Auch interessant

Kommentare