Blitze und Schnee

Unwetter über Hamburg: Plötzlich Schnee im Mai

  • Fabian Raddatz
    vonFabian Raddatz
    schließen
  • Sebastian Peters
    Sebastian Peters
    schließen

Regen, Blitze und sogar Schnee im Hamburger Osten. Durch das Unwetter sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg im Dauereinsatz.

Hamburg – Heftiges Unwetter über dem Hamburger Osten: In kürzester Zeit verdunkelt sich am Samstag, 15. Mai 2021, der Himmel. Der DWD (Deutscher Wetterdienst) hatte bereits zuvor vor starkem Unwetter gewarnt.

Durch den starken Regen ist auf einem Parkplatz ein Auto „untergegangen“. (24hamburg.de-Montage)

Unwetter in Hamburg: Hagel, Blitzeinschläge und Schnee im Mai

Rasend schnell kamen bis zu 20 Liter Regenwasser pro Quadratmeter herunter. So viel Regen, dass Autos geflutet wurden.

Auf einen Parkplatz in Oststeinbek bei Hamburg hat es sogar geschneit! Mehrere Zentimeter Neuschnee liegt auf dem Parkplatz. (24hamburg.de-Montage)

Wetter in Hamburg – Schnee und Blitze, auch in Billstedt

Auf einen Parkplatz in Oststeinbek bei Hamburg fallen in wenigen Minuten mehrere Zentimeter Schnee! Auch in Billstedt soll starker Hagel gefallen sein! Die Feuerwehr Hamburg ist im gesamten Hamburger Osten im Einsatz. In vielen Häusern sind Blitze eingeschlagen.

Teilweise musste die Feuerwehr Dachflächen aufnehmen, um an Glutnester zu gelangen. Größere Brände konnten allerdings verhindert werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare