Unfall in Wellingbüttel

Pfleger rast vor Altenheim gegen Baum: Kollegen unter Schock

Unfall in Hamburg: Feuerwehr und Sanitäter im Einsatz bei einem Auto, dass vor einem Pflegeheim gegen einen Baum gefahren ist
+
Mit einem Großaufgebot war die Feuerwehr vor Ort im Einsatz und versorgte den Verletzten.
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Schwerer Verkehrsunfall in Wellingsbüttel. Ein Mitarbeiter raste mit seinem Auto vor einem Pflegeheim in eine Kurve gegen einen Baum und wird schwer verletzt.

Hamburg – Gegen 5:50 Uhr am Montagmorgen werden Rettungsdienst und Feuerwehr Hamburg in die Straße Rabenhorst nach Hamburg-Wellingsbüttel alarmiert. Mitarbeiter eines Altenheimes hören einen lauten Knall, rennen auf die Straße und sehen, dass ein Kleinwagen von der Straße abkam und frontal in einen Baum gekracht ist. Das Fahrzeug wird durch den Aufprall sehr stark beschädigt. Sofort leisten Mitarbeiter des Altenheimes erste Hilfe und verständigen den Notruf.

Hamburger Stadtteil:Wellingsbüttel
Bevölkerungsdichte: 2646 Einwohner/km²
Einwohner: 10.848 (31. Dez. 2019)
Fläche: 4,1 km²
Bezirk: Wandsbek

Unfall in Hamburg: Pfleger unter Schock – Unfallfahrer ist ihr Kollege

Wenig später der Schock: Bei dem Verletzten handelt es sich um einen Kollegen der Mitarbeiter des Altenheimes. Die Feuerwehr Hamburg rückte mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr, einer Freiwilligen Feuerwehr und einem Rettungswagen, sowie einem Notarzt an.

Der 67-jährige Fahrer des Unfallwagens wurde im Beinbereich im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Hamburg musste mit schwerem technischem Gerät das Dach des Fahrzeuges abnehmen sowie Seitenverkleidung lösen. Erst nach gut 45 Minuten konnte der Patient befreit werden. Der Mann klagte über starke Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule sowie des Beckens. Er kam unter notärztlicher Begleitung in das nahegelegene Krankenhaus Barmbek.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Stau auf der Autobahn A7: Sechs Autos krachen bei Verkehrsunfall zusammen

Unfall in Hamburg: Pfleger fährt gegen Baum vor Altenheim – Unachtsamkeit als Unfallursache?

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt der Verkehrsunfalldienst der Polizei Hamburg. Nach aktuellem Sachstand, geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer aus Unachtsamkeit von der Straße abgekommen ist. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare