1. 24hamburg
  2. Hamburg

Unfall in Hamburg: Älterer Mann rast ungebremst in parkenden Lkw

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Nahezu ungebremst, raste der SUV in den parkenden LKW.
Nahezu ungebremst, raste der SUV in den parkenden LKW. © Elias Bartl

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf dem Erdkampsweg in Hamburg-Fuhlsbüttel. Mann rast ungebremst in parkenden Lkw.

Hamburg – Gegen 12:30 Uhr, am Dienstagmittag, 7. Juni 2022, rast ein älterer Herr nahezu ungebremst auf dem Erdkampsweg in Hamburg-Fuhlsbüttel, in einen auf der Fahrbahn parkenden Lkw. Die Wucht beim Unfall ist so stark, dass der SUV des Unfallfahrers stark deformiert wird.  

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Hamburg – Unfall auf dem Erdkampsweg

Passanten eilen herbei, leisten Erste Hilfe und wählen den Notruf. Der Autofahrer soll zum Zeitpunkt des Unfalles bereits bewusstlos gewesen sein, so ein Sprecher der Hamburger Polizei. Im weiteren Verlauf sei der Mann wieder zu sich gekommen. Er wurde vor Ort von Sanitätern und einem Notarzt behandelt, ehe er in eine Klinik gebracht wurde. 

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Nach brutaler Attacke auf Jugendliche – vier Zirkusmitarbeiter festgenommen

Unfall in Fuhlsbüttel: Fahrer rast ungebremst in parkenden LKW

Vor Ort versuchten Experten des Verkehrsunfalldienstes der Hamburger Polizei den Unfall zu rekonstruieren. Vermutlich war eine Erkrankung des Fahrers hinter dem Steuer ursächlich für den schweren Unfall, dies ist nun teil der Ermittlungen.

Auch interessant

Kommentare