Zwei Verletzte

Unfall in Bramfeld: Polizeiwagen kracht bei Einsatz in HVV-Bus

  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Die Einsatzfahrt endet schon nach wenigen Metern. Vor der Polizeiwache in Bramfeld kommt es am Mittwoch zum Crash zwischen einem Streifenwagen und einem HVV-Bus.

Hamburg – Blaulichtunfall mit einem HVV-Bus am Mittwochnachmittag, 1. September 2021, in Hamburg-Bramfeld. Gegen kurz vor 17 Uhr geht ein Notruf bei der Polizei ein. Sofort macht sich ein Streifenwagen der Wache Bramfeld mit Blaulicht und Sirene auf den Weg zum Ort des Geschehens.

Stadtteil:Bramfeld
Bezirk:Hamburg-Nord
Fläche:10,1 km²

Lesen Sie auch die neusten Blaulichtmeldungen wie: Auf dem Weg zum Einsatz: Feuerwehrfrau kracht frontal in Streifenwagen

Unfall auf der Ellernreihe: Streifenwagen kracht in HVV Bus

Doch schon wenige Meter vor der Wache nimmt die Fahrt ein abruptes Ende. Der Streifenwagen kracht in einen HVV Bus. Zwei Frauen im Linienbus stürzen und werden leicht verletzt.

Unfall zwischen Streifenwagen und HVV-Bus auf der Ellernreihe in Hamburg-Bramfeld.

Zwei Rettungswagen und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Hamburg rücken an und versorgen die Verletzten. Nach der Behandlung vor Ort kommen beide Frauen in eine Klinik.

Ellernreihe gesperrt – Verkehrsunfalldienst hat Ermittlungen aufgenommen

Die genauen Hintergründe zum Unfallhergang ermittelt nun der Verkehrsunfalldienst der Hamburger Polizei. Die Ellernreihe wurde für die Zeit der Unfallaufnahme vollständig gesperrt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Rubriklistenbild: © IMAGO / Hanno Bode

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare