1. 24hamburg
  2. Hamburg

Schwerer Unfall an der Sternbrücke: Drei Verletzte in Klinik

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Beide Autos wurden in dem Unfall schwer beschädigt.
Beide Autos wurden in dem Unfall schwer beschädigt. © HamburgNews

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend in der Sternschanze. Zwei Autos krachen unter der Sternbrücke ineinander. Drei Personen werden verletzt

Hamburg – Immer wieder kommt es an der Sternbrücke im Hamburger Schanzenviertel zu schweren Verkehrsunfällen. Am Mittwochabend, gegen 23:30 Uhr, kracht es erneut. Zwei Autos fahren nahezu ungebremst ineinander. Drei Personen werden bei dem Unfall verletzt.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Hamburger Gesundheitsamt schließt sechs Corona-Testzentren in zwei Tagen

Unfall auf der Stresemannstraße: Drei Personen verletzt

Als der erste Notruf bei der Hamburger Feuerwehr eingeht, heißt es, ein Auto habe sich überschlagen. Zwei Rettungswagen, ein Löschfahrzeug und die Polizei werden alarmiert. Als die ersten Retter vor Ort eintreffen, ist die Lage nicht so dramatisch wie zuerst gemeldet. Ein Auto habe sich nicht überschlagen, so eine Sprecherin der Polizei Hamburg.

Nach Unfall unter der Sternbrücke in Hamburg: Verkehrsunfalldienst ermittelt

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach

Drei verletzte Personen müssen vor Ort von Sanitätern versorgt werden und kommen anschließend in eine Klinik. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist laut Polizei Hamburg noch unklar. Ein Reporter vor Ort berichtet, dass beide Autofahrer behaupten, bei Grün gefahren zu sein. Die Ermittlungen führt nun der Verkehrsunfalldienst. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare