1. 24hamburg
  2. Hamburg

Unbekannte erbeuten mehrere Zehntausend Euro aus Supermarkt

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Zivilpolizei im Einsatz
Zivilpolizei im Einsatz (Symbolfoto) © Blaulicht-News.de

Einbrecher haben in einem Wilhelmsburger Supermarkt mehrere Zehntausend Euro erbeutet. Den Unbekannten gelang es, einen Tresor aufzubrechen.

Hamburg – Unbekannte Täter haben einen Tresor in einem Supermarkt in Hamburg-Wilhelmsburg aufgebrochen und mehrere Zehntausend Euro erbeutet. Zudem stahlen die Täter eine größere Menge Tabakwaren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Einbrecher seien nach der Tat am Freitag, 13. Januar 2023, in unbekannte Richtung geflohen. Ein Mitarbeiter des Geschäfts verständigte am Montagmorgen die Polizei, nachdem er die Einbruchspuren entdeckt hatte.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Einbrecher erbeuten mehrere Zehntausend Euro

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins E-Mail-Postfach.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter zunächst eine Tür auf der Rückseite des Supermarkts aufgehebelt und waren dann in den Tresorraum gegangen. Dort öffneten sie den Tresor mit einem Trennschleifer und entwendeten das darin befindliche Bargeld. (DPA)

Auch interessant

Kommentare