1. 24hamburg
  2. Hamburg

Udo Lindenberg – die Panik City Tour in Hamburg

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Udo Lindenberg gehört zu den Kult-Figuren in der Hansestadt Hamburg. Sein Leben kann in der Udo Lindenberg Panik City auf der Reeperbahn bestaunt werden.

Hamburg – Udo Lindenberg gilt als echte Institution in der Hansestadt Hamburg. Der Kult-Musiker ist für seine derbe Art sowie seine Zigarren bekannt. Auf der Hamburger Reeperbahn kann das Leben von Udo Lindenberg in der Panik City bestaunt werden.

Person:Udo Lindenberg
Spezielle Tour:Panik City
Ort:Reeperbahn Hamburg
Dauer:90 Minuten

Udo Lindenbergs Panik City Tour auf der Hamburger Reeperbahn

Seit September 2022 ist Udo Lindenberg Ehrenbürger der Stadt Hamburg. Passend dazu lädt die Udo Lindenberg Panik City 1000 Gäste zum Spezialpreis von nur neun Euro ein. Bei der Panik City handelt es sich um ein multimediales Erlebnis auf der Reeperbahn, bei dem das Leben von Udo Lindenberg erlebt werden kann. Im Klubhaus St. Pauli sind 700 Quadratmeter nur Udo Lindenberg gewidmet. „Das innovative Technik-, Kunst- und Kultur-Projekt zeichnet das musikalische, künstlerische und gesellschaftspolitische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg nach“, preisen die Veranstalter die besondere Location an.

Das Leben von Udo Lindenberg kann in der Panik City auf der Hamburger Reeperbahn erlebt werden.
Das Leben von Udo Lindenberg kann in der Panik City auf der Hamburger Reeperbahn erlebt werden. © Imago (Montage)

Beim Rundgang durch die Räumlichkeiten kann unter anderem der Musik von Udo Lindenberg gelauscht werden. Dazu kommen Informationen zu seinem Leben im Hotel Atlantic, dem Absturz und Comeback sowie seiner Jugend. Besucher können zusätzlich in Udo Lindenbergs Tonstudio gemeinsam mit dem Musiker singen und das Video davon mit nach Hause nehmen. Die Tour dauert insgesamt 90 Minuten und kann fast täglich gebucht werden. Mittwoch bis Freitag ist die Panik City von 12 bis 16 Uhr geöffnet, am Wochenende von 12 bis 17, bzw. 14 Uhr. Tickets für die Tour kosten normalerweise 24,50 bis 29,50 Euro.

Udo Lindenberg gilt als Hamburger Urgestein – Fantour 2023 durch die Hansestadt

76 Jahre ist Udo Lindenberg mittlerweile alt. Der Musiker wurde 1946 zwar in Gronau/Westfalen geboren, gilt jedoch als Urhamburger. Seit 1968 lebt Lindenberg fast durchgängig in der Hansestadt. Eine Besonderheit bei Udo Lindenberg: Er wohnt seit 1995 im Hotel Atlantic an der Hamburger Außenalster. 36 Studioalben brachte Udo Lindenberg in seiner langen Karriere heraus. Obwohl der Musiker 1971 sein erstes Album veröffentlichte, konnte er mit seinen beiden letzten Platten die größten Erfolge feiern.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

„Stark wie Zwei“ von 2008 und „Stärker als die Zeit“ von 2016 landeten auf Platz eins der deutschen Albumcharts. Insgesamt konnte er damit zwölfmal Gold gewinnen. Sein erfolgreichstes Lied auf Spotify ist Cello, das er gemeinsam mit dem Musiker Clueso aufnahm, der im Jahr 2022 schon in Hamburg auftrat. Den Songs von Udo Lindenberg kann auch auf einer Fantour durch Hamburg gelauscht werden – die findet im Jahr 2023 siebenmal statt. In einer zweistündigen Bustour werden die Wirkungsstätten des Panikrockers in Hamburg entdeckt.

Auch interessant

Kommentare