1. 24hamburg
  2. Hamburg

U2 am Wochenende gesperrt – Gäste müssen mit längeren Fahrzeiten rechnen

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Wegen Bauarbeiten an den Gleisen wird die U2 am Wochenende gesperrt. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet, doch müssen Gäste mit längeren Fahrzeiten rechnen.

Hamburg – Fahrgäste der Hamburger U-Bahnlinie U2 müssen am Wochenende für die Strecke zwischen Hagenbecks Tierpark und Schlump mehr Zeit einplanen. Wegen Gleisbauarbeiten ist die Strecke gesperrt und es fahren ersatzweise Busse, wie die Hochbahn am Mittwoch mitteilte. Der Ersatzverkehr dauert demnach von Freitag, 13. Januar 2023, ab 21:30 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntag.

Unternehmen:Hamburger Hochbahn
Eigentümer:Hamburg
Gründung:27. Mai 1911, Hamburg
Gründer:Siemens
Fahrgäste gehen zu den U2- und U4-Bahnsteigen im U-Bahnhof Jungfernstieg.
Die U2 zwischen Hagenbecks Tierpark und Schlump wird am Wochenende gesperrt – Ersatzverkehr wird eingerichtet. (Archivbild) © Marcus Brandt/dpa

Zwischen Hagenbecks Tierpark und Schlump: U2 in Hamburg am Wochenende gesperrt

Betroffen sind neben den Stopps Hagenbecks Tierpark und Schlump auch die Haltestellen Lutterothstraße, Osterstraße, Emilienstraße und Christuskirche. „Die Arbeiten der Hochbahn sind notwendig, um den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes im hvv zu erhalten und die Qualität ihrer Infrastruktur weiter zu verbessern“, erklärt die Hochbahn laut dem Hamburger Abendblatt.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Zwar wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, doch könnte sich der Hochbahn zufolge die Fahrzeit dadurch um bis zu 20 Minuten verlängern. (Mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare