1. 24hamburg
  2. Hamburg

Supermond in Hamburg heute: Vollmond-Baden am Elbstrand

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Ein Supermond über dem Hamburger Elbstrand lädt zum Vollmond-Baden ein.
Vollmond-Baden am Hamburger Elbstrand. (24hamburg.de-Montage) © Hoch Zwei/Angerer/imago & imagebroker/imago

Der Vollmond heute wird der größte und hellste Supermond des Jahres. In Hamburg kann man das Szenario beim Vollmond-Baden an der Elbe beobachten.

Hamburg – Einmal im Monat ist Vollmond. Das freut zwar nicht alle Menschen, weil einige meinen während der Vollmondphasen unter Schlafproblemen zu leiden, doch andere begeistert das Schauspiel am Himmel immer wieder. Besonders, wenn es sich bei dem Vollmond um einen sogenannten Supermond handelt. Also einen etwas größeren und helleren Mond, wie es ihn schon im Juni 2022 zu bestaunen gab. Auch am 13. Juli 2022 wird es wieder einen Supermond geben. Und der wird auch in Hamburg zu sehen sein.

Vollmond-Baden am Hamburger Elbstrand: Treffpunkt Strand Perle

Mond-Begeisterte können das Himmelsspektakel gemeinsam anschauen. Wie Szene-Hamburg.de berichtet, laden die Eisbademeister Hamburg am 13. Juli 2022 um 20:37 Uhr zum gemeinsamen Vollmond-Baden am Hamburger Elbstrand ein. Genau um diese Zeit soll der Vollmond laut Prof. Thomas W. Kraupe, Astrophysiker und Direktor des Planetarium Hamburg, am besten zu sehen sein.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Treffpunkt für das Vollmond-Baden am 13. Juli 2022 zum Supermond über Hamburg ist die Strand Perle. Wer also Lust auf gemeinsames Mond-Gucken und einen nächtlichen Ausflug an die Elbe oder sogar ins kalte Elbwasser hat, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen.

Vorsicht beim Vollmond-Baden: Schwimmen in der Elbe kann lebensgefährlich werden

Aber Obacht: Beim Baden in der Elbe ist Vorsicht geboten. Es ist zwar erlaubt, sich ins kalte Nass des Flusses zu stürzen, doch lauern in der Elbe viele Gefahren, die man kennen sollte.

Auch interessant

Kommentare