Auch Apmelanlagen ausgefallen

Stromausfall in Wilhelmsburg – über 3.000 Haushalte und Gewerbe betroffen

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Stromausfall in Wilhelmsburg. Über 3.000 Haushalte ohne Strom! Auch Ampelanlagen ausgefallen. Der Grund ist unklar. Techniker arbeiten unter Hochdruck.

Hamburg-Wilhelmsburg – Gegen 13:15 Uhr am Donnerstag, 20. Mai 2021, ging im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg plötzlich das Licht aus. Wie die Pressesprecherin von Stromnetz Hamburg, auf Nachfrage von 24Hamburg.de sagt, sind ganze 3053 Haushalte und 148 Gewerbe betroffen. Auch Ampelanlage sind ausgefallen!

Stromausfall in Hamburg-Wilhelmsburg Der Stromversorger arbeitet bereits an einer Lösung. (Symbolfoto-24hamburg.de/Montage)

Stromausfall in Wilhelmsburg: Stromversorger arbeitet unter Hochdruck an einer Lösung!

Gegen 14:00 Uhr sind aber bereits die Hälfte der Haushalte und der Gewerbe wieder mit Strom versorgt worden. Ein Grund des Stromausfalles ist aktuell nicht bekannt. Die Techniker von Stromnetz Hamburg arbeiten unter Hochdruck daran, auch die restlichen Haushalte und Gewerbe wieder mit Strom zu versorgen.

Geplant ist bis spätestens 15:00 Uhr jeden Haushalt und jedes Gewerbe wieder mit Strom zu versorgen. Doch das Technikteam von Stromnetz Hamburg war schneller. Bereits gegen 14:30 Uhr gingen die Lichter, Ampeln und Maschinen wieder an. Der Strom kann wieder fließen.* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Transparenz-Hinweis: Der Artikel wurde am Donnerstag, 20. Mai 2021, 14:32 Uhr, aktualisiert.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare