1. 24hamburg
  2. Hamburg

Stromausfall in Hamburg: Feuerwehr im Großeinsatz!

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Stromausfall in Hamburg sorgt für Feuerwehreinsatz
Die Feuerwehr bereitet die Evakuierung vor © Blaulicht-News.de

Stromausfall in Borgfelde, Hohenfelde und St.Georg. Die Feuerwehr Hamburg ist zusammen mit diversen weiteren Kräften im Großeinsatz.

Hamburg – Die Feuerwehr Hamburg ist aktuell in der Jungestraße im Hamburger Stadtteil Borgfelde im Großeinsatz. Gegen 05:15 Uhr kommt es am 1. Januar 2022 in drei Stadtteilen von Hamburg zum flächendeckenden Stromausfall.

Stromausfall in Hamburg-Hohenfelde, Borgfelde und St. Georg: Feuerwehr bereitet Verlegung mehrerer Patienten vor!

Unter diese Versorgungsstörung fallen neben zahlreichen privaten Wohnungen, auch Gewerberäume, mindestens ein Krankenhaus sowie mehrere Pflegeeinrichtungen. Eine dieser betroffenen Pflegeeinrichtungen befindet sich in der Jungestraße.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Wohnung explodiert: Ein kurzer Anruf rettet Bewohnerin das Leben!

Aufgrund des Stromausfalls müssen schnellstmöglich mehrere pflegebedürftige Personen, die auf eine Beatmung angewiesen sind, verlegt werde. Ein regelrechter Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Stromnetz Hamburg teilt über Twitter zwar mit, dass Techniker bereits unter Hochdruck an einer Lösung des Stromausfalls arbeiten, dies wird allerdings noch bis ungefähr 7:00 Uhr dauern.

Wie viele Personen nun notdürftig verlegt werden müssen, ist noch nicht bekannt. Die Retter sind mit diversen Einsatzfahrzeugen vor Ort. Auch das Technische Hilfswerk wurde angefordert!

Gegen 06:30 Uhr die erlösende Meldung: Die betroffene Pflegeeinrichtung hat wieder Strom! Dennoch werden die aktuellen Maßnahmen der Feuerwehr zunächst aufrechterhalten, falls der Strom erneut ausfallen sollte.* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare