1. 24hamburg
  2. Hamburg

Streit auf dem Schulterblatt eskaliert: Mann mit Pfefferspray attackiert

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert am Montagabend auf einem Spielplatz am Hamburger Schulterblatt. Pfefferspray eingesetzt.

Hamburg – Am Pfingstmontag geraten zwei Männer auf einem Spielplatz in der Schanze in Streit. Dabei schießt ein 25-jähriger seinem Kontrahenten eine Pfefferspray-Patrone ins Gesicht. Die bestätigte die Hamburger Polizei.

Polizeieinsatz in Hamburg – Streit auf dem Schulterblatt eskaliert

Das Opfer spült sich mit einer Flasche die Augen aus.
Das Opfer spült sich mit einer Flasche die Augen aus. © Elias Bartl

Demnach wurden die Polizei und die Hamburger Feuerwehr gegen 20:00 Uhr zum Schulterblatt alarmiert. Die Auseinandersetzung zwischen dem 45-Jährigen und dem 25-Jährigen fand auf dem Baschu-Spielplatz zwischen Bartelsstraße und Schulterblatt im Schanzenviertel statt. Der 45-Jährige musste mit Verletzungen im Gesicht noch vor Ort von Rettungskräften versorgt werden.

Mann nach Streit verletzt: Polizeieinsatz in Hamburg

Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, konnte aber wenig später von Polizisten in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Er wurde vorläufig festgenommen, die Waffe konnte ebenfalls sichergestellt werden. Warum die Männer in Streit geraten waren, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

Auch interessant

Kommentare