1. 24hamburg
  2. Hamburg

Suff-Crash auf dem Rübenkamp: VW-Polo überschlägt sich!

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Unfal auf dem Rübenkamp.
Das Fahrzeug blieb nach den Unfall auf dem Dach liegen. © Blaulicht-News.de

Schlimmer Unfall auf dem Rübenkamp: Feuerwehr und Polizei müssen anrücken, nachdem sich eine Fahrerin mit ihrem VW-Polo überschlagen hatte.

Hamburg – Eine Frau ist am Donnerstagmorgen, 25. November 2021, mit ihrem Polo stadteinwärts auf dem Rübenkamp im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf unterwegs.

Der Rübenkamp ist neben der Sengelmannstraße aktuell die einzige Möglichkeit, stadteinwärts aus Richtung Langenhorn zu gelangen, da die Fuhlsbüttler Straße aufgrund eines Wasserrohbruches immer noch gesperrt ist.

Unfall auf dem Rübenkamp: Sperrung und Stau nach Crash

Auf Höhe der Hausnummer 348 touchierte die Fahrerin einen auf der Straße abgestellten Mini. Der Kleinwagen wird anschließend gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Die Unfallverursacherin überschlägt sich mit ihrem VW-Polo und bleibt auf dem Dach liegen.

Ersthelfer haben umgehend die Feuerwehr alarmiert. Mit den Einsatzkräften aus der Feuer- und Rettungswache Alsterdorf und der Freiwilligen Feuerwehr Fuhlsbüttel sind die Retter auf dem Weg zum Unfallort.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: „Um den Baum gewickelt“ – Fahrer über eine Stunde im Unfallwrack eingeklemmt!

Anfänglich hieß es noch, dass die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt wäre. Dies bestätigte sich zum Glück nicht. Ersthelfer konnten die Frau bereits vor der Ankunft der Feuerwehr aus dem Fahrzeug retten.

Feuerwehr und Polizei vor Ort: VW-Polo überschlägt sich auf dem Rübenkamp

Die Unfallfahrerin wurde vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Auch ein Notarzt war im Einsatz. Nach einer kurzem Versrogung an der Einsatzstelle kam die verletzte Frau in ein Krankenhaus.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Einsatzkräfte mutmaßten, dass die Frau vielleicht alkoholisiert sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,99 Promille! Eine Blutprobenentnahme wurde durch die Polizei im Krankenhaus angeordnet. Durch den Unfall entstand im Berufsverkehr ein längerer Rückstau. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare