Stau bis zur A7

Wegen Glätte! Köhlbrandbrücke gesperrt – Chaos im Hamburger Hafen

Lastwagen stehen auf der Köhlbrandbrücke im Stau. Der Grund ist Straßenglätte.
+
Durch Schnee und Eis war die Köhlbrandbrücke im Hamburger Hafen gesperrt. Der Verkehr staut sich auf mehrere Kilometer (Symbolbild/24hamburg.de)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Die Polizei sperrt kurzfristig die Köhlbrandbrücke. Lkws kommen die Steigung aufgrund von Eis- und Schneeglätte nicht hoch: Stau bis zu A7!

Hamburg – Eisregen, Schnee und Hagelschauer sorgen am Dienstag, 6. April 2021, gegen 12 Uhr für eine kurzzeitige Sperrung der Köhlbrandbrücke. Durch die Sperrung der viel befahrenen Hafenverbindung staut sich der Verkehr bis zur Autobahn 7 zurück. Der Winterdienst musste die Brücke in beiden Richtungen mehrmals abstreuen. Nachdem das Streusalz den Eispanzer von der Fahrbahn löste, konnte die Polizei die Sperrung gegen 13:00 Uhr wieder aufheben.

Hafenroute dicht! – Stauchaos im Hamburger Hafen

Der Verkehr, der im Bereich der Köhlbrandbrücke hauptsächlich aus Lastwagen besteht, staut sich in beiden Fahrtrichtungen auf mehrere Kilometer. Auch nachdem die Polizei die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben hatte, löst sich der Stau nur langsam auf. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare