1. 24hamburg
  2. Hamburg

Stau auf der A1: Unfall vor der Norderelbbrücke

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Verkehrsunfall, Hamburg, Polizei
Die Polizei rückte an und sperrte Teile der Autobahn. (Symbolbild) © Sebastian Peters

Ein Unfall auf der A1 kurz vor der Norderelbbrücke sorgte am Mittwoch für einen kilometerlangen Stau. Drei Personen wurden verletzt.

Hamburg – Bei einem Unfall mit drei Lastwagen und einem Auto auf der A1 in Hamburg sind am Mittwochmorgen, 22. Juni 2022, drei Menschen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge musste ein Lastwagen in Fahrtrichtung Süden unmittelbar vor der Norderelbbrücke verkehrsbedingt halten, wie ein Sprecher der Polizei Hamburg sagte.

Stau nach Unfall auf der A1 kurz vor der Norderelbbrücke – Drei Personen verletzt

Ein dahinter fahrender Lastwagen konnte zunächst ebenfalls rechtzeitig bremsen, wurde dann aber von einem dritten Lkw auf den ersten Lastwagen geschoben. Anschließend fuhr eine Frau mit ihrem Auto auf den dritten Lastwagen auf. Während der Bergungsarbeiten mussten mehrere Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu Staus. Details zu den Verletzten waren zunächst nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare