Stau-Chaos vor den Elbbrücken

Stau auf der A1, A7 und A39: Mehrere Lastwagen in Unfall verwickelt

Stau auf der A1, A7 und A39 Mehrere Lastwagen in Unfall verwickelt
+
Gleich mehrere Lastwagen sind in dem Umfall verwickelt.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Verkehrsunfall auf der A1 zwischen dem Maschener Kreuz und der AS-Harburg sorgten für massiven Stau! Auch die A7 und A39 waren betroffen.

Hamburg/Niedersachsen – Schwerer Unfall auf der A1 kurz vor der Landesgrenze zu Hamburg. Am Mittwoch, 04. August 2021, kracht es gegen 14 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg.

Stau auf der A1: Unfall sorgt für Rückstau bis zu der A7 und A39

Mehrere Lastwagen und ein Kleinwagen krachen zusammen. Nach ersten Angaben sollen drei Personen verletzt worden sein. Wie genau es zum Unfall auf der A1 gekommen ist, ist noch unklar. Die Polizei aus dem Landkreis Harburg führt den Verkehr auf der Autobahn einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Lesen Sie auch: Auto kracht ungebremst in Tanklaster: Fahrerin schwer verletzt

Ein Stau über mehrere Kilometer, der bis auf die A7 und A39 zurückgeht, hat sich gebildet. Wie lange die Unfallstelle noch den Verkehr auf der Autobahn behindert, ist derzeit unklar. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare