1. 24hamburg
  2. Hamburg

Stau A7: Autobahn um Hamburg dicht

Erstellt:

Von: Vivienne Goizet

Kommentare

Von Autofahrerinnen und Autofahrern wird viel verlangt auf der A7. Lange Staus und Sperrungen sorgen für Frust im Fahrzeug.

Hamburg – Von Eidelstedt bis Moorburg ist die Autobahn A7 durch Hamburg voll. Es herrscht Stau auf der A7 am Samstag, 23. Oktober 2021. Und das hat mehrere Ursachen: Ferienende, Unfälle und Reiseverkehr.

Es ist Samstag und damit vielerorts Bettenwechsel. Zudem war der Verkehrsalbtraum auf der Autobahn A7 am Wochenende wegen des Ferienendes in Berlin, Brandenburg und Hessen bereits im Voraus vom ADAC prognostiziert. Auch in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gehen an diesem Wochenende die Herbstferien zu Ende.

Autobahn in Deutschland:Bundesautobahn 7
Länge:963 km
Gebaut:1. September 2009
Bundesland:Schleswig-Holstein; Hamburg; Niedersachsen; Hessen; Bayern; Baden-Württemberg
Betreiber:Bundesrepublik Deutschland

Stau A7 und Sperrungen in der Hamburger Innenstadt: Autofahren in Hamburg am Samstag trostlos

Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr auf bis zu 13 Kilometern. Derzeit sind es auf der A7 Flensburg Richtung Hamburg zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und dem Elbtunnel noch sechs Kilometer stockender Verkehr.

Auf der anderen Seite erwarten Autofahrerinnen und Autofahrer auf der A7 Hannover Richtung Hamburg zwischen Hamburg-Hausbruch und dem Elbtunnel noch drei Kilometer stockender Verkehr.

Stau auf einer Autobahn.
Auf der A1, A3, A3, A31, A40 und A57 erwartet die Autobahn GmbH zu den Herbstferien volle Straßen (Symbolbild). © Matthias Balk/dpa

Auch auf der A1 kam es nach einem Unfall wegen Schaulustigen zu bis zu 12 Kilometern Stau. Ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale sagte dazu gegenüber der Mopo: „Das nenne ich selbstgemachtes Leid“. Auf der A1 Hamburg Richtung Lübeck ist derzeit noch Vorsicht geboten wegen einer ungesicherten Unfallstelle.

Lesen Sie auch: Bahnunfall in Neu Wulmstorf: Wieso starben hier zwei Menschen?

Zudem kommt es in der Hamburger Innenstadt aufgrund von Sperrungen am Stephansplatz zu zäh fließendem Verkehr. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare