Stau im Süden Hamburgs

Vor Hamburg: Sperrung der A7 – Zur Notfallsanierung kommt Bahn-Streik

Stau an der Autobahn A7 bei Evendorf.
+
Eine Sperrung an der A7 bei Egestorf bringt Pendlern heute neben dem Bahnstreik zusätzlich Stress. (Symbolbild A7)

Pendler im Süden Hamburgs sind am Mittwoch durch den Bahnstreik bereits gestraft. Eine Notfallsanierung an der A7 bei Egestorf führt nun zusätzlich zu Stau.

Harburg – Der bundesweite Bahnstreik führt natürlich auch in und um Hamburg zu massivem Chaos, besonders im Berufsverkehr. Der Nahverkehr stockt oder ist extrem verspätet, auch die S-Bahnen fahren nur vereinzelt. Viele Pendler aus dem Norden oder Süden Hamburgs fahren deshalb mit dem Auto. Mehr Verkehr also auf den Straßen, auch Stau ist vorprogrammiert.

Notfallsanierung an der Autobahn 7 bei Egestorf: Bauarbeiten lassen sich nicht verschieben

Ausgerechnet jetzt muss die Autobahnmeisterei Hittfeld im Landkreis Harburg eine Notfallsanierung an der Autobahnauffahrt Anschlussstelle (AS) Egestorf Fahrtrichtung Norden vornehmen! Der Schaden an der Betonfahrbahn muss schnellstmöglich repariert werden, teilte die Autobahn AG am Dienstagabend mit. Für die Notfallarbeiten muss die Auffahrt in Richtung Norden nach komplett gesperrt werden!

Sperrung an der A7 bei Egestorf: Arbeiten erst nach dem Berufsverkehr

Allerdings: Immerhin beginnt die Autobahmeisterei mit den Arbeiten erst nach dem Berufsverkehr. So finden die Arbeiten nach der Rushhour in der Zeit von 9:30 Uhr bis vor. 14:30 Uhr statt. Autofahrer werden während dieser Sperrung gebeten, über die Umleitung U 67 auf die AS Garlstorf oder AS Evendorf auszuweichen. Deutsche Bahn oder Metronom als Alternative sind dieser Tage jedenfalls nicht zu empfehlen. *24hamburg.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare