1. 24hamburg
  2. Hamburg

Serien-Einbrecher gefasst? Schweizer Polizisten melden Erfolg nach Hamburg

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Weil er „zu viel Geld“ hatte und auffällig viel Schmuck mitführte, wurden Polizisten in der Schweiz aufmerksam. Handelt es sich um einen Serien-Einbrecher?

Hamburg – Unmittelbar nach mehreren Einbrüchen in Hamburg und Schleswig-Holstein ist der mutmaßliche Serien-Einbrecher in der Schweiz festgenommen worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 25-Jährige für mindestens fünf Taten in den Stadtteilen Sasel, Bergstedt, Wellingsbüttel, Poppenbüttel und Heimfeld sowie vier weitere Einbrüche in Schleswig-Holstein verantwortlich gemacht werden kann, wie sie am Donnerstag, 14. April 2022, mitteilte.

Serien-Einbrecher aus Hamburg festgenommen? Schweizer-Polizisten melden Verhaftung von auffälliger Person

Verkehrskontrolle hamburg
Bei der Einreise wurde der Mann kontrolliert (Symbolbild) © Elias Bartl

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Bei Polizeieinsatz in Hamburg – Dorfdealer verrät sich selbst

Die Polizei in der Schweiz war dem Mann auf die Schliche gekommen, weil er bei seiner Einreise am Busbahnhof Zürich mit einem Fernbus aus Hamburg nicht nur knapp 7000 Euro Bargeld, sondern auch auffällig viel Schmuck sowie Münzsammlungen, Silberbesteck und Elektronikartikel dabei hatte. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare