1. 24hamburg
  2. Hamburg

SEK Einsatz in Rothenburgsort: Polizei nimmt Mann fest und beschlagnahmt Porsche

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Zivilfahnder der Hamburger Polizei verlassen ein Wohnhaus am Vierlander Damm.
Zivilfahnder der Hamburger Polizei verlassen das Wohnhaus an der Ausschläger Allee. © Elias Bartl

SEK Einsatz am frühen Mittwochmorgen in Hamburg-Rothenburgsort. Ein mutmaßlich bewaffneter Mann wird in einer Wohnung festgenommen, ein Porsche wird sichergestellt.

Hamburg – Schwer bewaffnete SEK Polizisten stürmen in der Nacht zu Mittwoch eine Wohnung in der Ausschläger Allee im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort. Gegen 01:20 Uhr ist lautes Gepolter und „Polizei!“-Rufe zu hören, die Tür einer Wohnung im zweiten Stock des Mehrfamilienhauses wird von den Elitepolizisten aufgebrochen.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Elektroroller setzt Lokal in Brand! Feuer in Hamburger Kultkneipe „Eichen Eck“

Geht es um Erpressung? Ermittler durchsuchen Wohnung in Rothenburgsort

In der Wohnung soll sich laut Informationen von Zivilfahndern ein mutmaßlich bewaffneter Mann aufhalten, der festgenommenen werden soll. Laut Informationen von 24hamburg.de soll es um Erpressung gehen. Nachdem der Mann dingfest gemacht wurde, betreten auch die Ermittler der Polizei Hamburg die Wohnung und durchsuchen diese.

Porsche durchsucht und sichergestellt: Ermittler finden Schlüssel und Kennzeichen

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Auf der Straße wird ein Porsche Panamera von den Fahndern durchsucht. In dem Auto werden diverse Schlüssel und Kennzeichen gefunden. Anschließend wird der Wagen sichergestellt und abgeschleppt. Genaue Hintergründe waren am Morgen noch unklar, auch ob der Mann tatsächlich bewaffnet gewesen ist, ist derzeit noch nicht klar. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare