1. 24hamburg
  2. Hamburg

Schwerer Unfall auf Wandsbeker Chaussee – junge Frau verletzt

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Verkehrsunfall Wandsbeker Chaussee
Auf der Wandsbeker Chaussee ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall. © Elias Bartl

Auf der Wandsbeker Chaussee überschlug sich das Auto einer jungen Frau bei einem Unfall am Sonntagmorgen. Die Feuerwehr rückte an.

Hamburg – Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Wandsbeker Chaussee im Hamburger Stadtteil Eilbek ein schwerer Verkehrsunfall. Eine junge Frau wurde verletzt.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Unfall in Hamburg Eilbek auf der Wandsbeker Chaussee: Junge Frau und Hund im Auto

Lesen Sie weitere Blaulicht-Nachrichten, wie: Explodiertes Haus in Ottensen: Ermittlungen gegen Nachbarn

Um kurz vor 4:30 Uhr fuhr eine junge Frau mit ihrem Smart auf der Wandsbeker Chaussee in Fahrtrichtung stadtauswärts. Auf Höhe der Conventstraße schoss ein Seat aus der Seitenstraße und rammte den Smart der jungen Frau. Das Auto überschlug sich, die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Vor Ort konnte sich die Frau schon selbst aus dem Auto befreien. Sie wurde von einem Notarzt und Sanitätern an der Einsatzstelle versorgt, ehe sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Ein Hund, der ebenfalls in dem Smart saß, wurde von der Polizei in Obhut genommen. Für rund zwei Stunden blieb die Wandsbeker Chaussee in Fahrtrichtung Wandsbek gesperrt.

Auch interessant

Kommentare