Großeinsatz der Feuerwehr

Schwere Explosion in Hamburg-Barmbek! Feuerwehr im Großeinsatz

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Explosion in einem großen Gewerbegebäude. Großeinsatz der Feuerwehr Hamburg in Barmbek-Süd an der Hamburger Straße.

Hamburg – Großeinsatz der Feuerwehr Hamburg am Montagmorgen den 31. Mai 2021. Gegen 04:30 Uhr kommt es an der Hamburger Straße im Hamburger Stadtteil Barmbek-Süd zu einer enormen Explosion in einem Gewerbegebäude. Durch die starke Druckwelle sind Teile des Gebäude eingestürzt! Die Hamburger Feuerwehr löst daraufhin einen Großalarm aus. In einen neueren Artikel können sie weitere Einzelheiten und Details zum Einsatz in Barmbek erfahren.

Eine Person wurde aus diesem Gebäude durch die Feuerwehr gerettet! (24hamburg.de-Montage)

Feuerwehreinsatz in Barmbek-Süd: Explosion! Eine Person über Drehleiter gerettet.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte steht eine Person sichtbar an einem Fenster im ersten Obergeschoss. Die Rettungskräfte leiteten sofort eine Menschenrettung mit einer Drehleiter ein. Die gerettete Person wurde anschließend sofort in einem Rettungswagen versorgt.

Die Feuerwehr löst einen Großalarm aus. Zahlreiche Einsatzfahrzeuge, darunter mehrere Krankenwagen, sind angerückt. (24hamburg.de-Montage)

Die gerettete Person erlitt schwerste Verletzungen am kompletten Körper. Sie wurde, mit der Begleitung eines Notarztes, in das Spezialkrankenhaus Boberg gebracht.

Eine Person konnte durch die Feuerwehr gerettet werden. Die schwer verletzte Person kam in das Krankenhaus Boberg. (24hamburg.de-Montage)

Kein Gasanschluss! Was hat die Explosion ausgelöst? Polizeisprecherin auf der Anfahrt

Was die Explosion auslöste, ist aktuell noch unklar. Einen Gasanschluss soll das Objekt allerdings nicht besitzen. Die Pressesprecherin der Polizei Hamburg ist aktuell auf dem Weg zur Einsatzstelle. Der Pressesprecher der Feuerwehr, der aktuell bereits vor Ort ist, darf keine Auskünfte erteilen.

Das Gewerbeobjekt wurde durch die Explosion massiv beschädigt. Einen Gasanschluss hat das Gebäude aber nicht, so die Feuerwehr vor Ort.

Weitere Hintergründe sind aktuell noch unklar. Weitere Informationen folgen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Transparenz-Hinweis: Der Artikel wurde am Montag, 31. Mai 2021, 07:15 Uhr, aktualisiert.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare