1. 24hamburg
  2. Hamburg

Schulbehörde veröffentlicht Ferientermine bis 2030 – Neuerung bei Sommerferien

Erstellt:

Von: Steffen Maas

Kommentare

Die Schulbehörde in Hamburg hat die Termine für die Schulferien bis zum Jahr 2030 veröffentlicht. Bei den Sommerferien gibt es eine Neuerung.

Hamburg – Wer regelmäßig richtig früh dran ist mit der Urlaubsplanung, der wird sich freuen: Die Schulbehörde in Hamburg hat jetzt die Ferientermine für die Schuljahre 2024/25 bis 2029/30 bekannt gegeben. Eine Neuheit gibt es bei den Sommerferien, die aufgrund des deutschlandweiten Zentralabiturs immer in Abstimmung der Kultusminister aller Bundesländer in Abstimmung festgelegt werden: In Hamburg starten die „großen“ Ferien nun grundsätzlich nicht mehr vor dem 1. Juli.

Name:Behörde für Schule und Berufsbildung
Leitung:Ties Rabe (SPD)
Sitz:Hamburger Straße 31, 22083 Hamburg
Haushaltsvolumen:etwa 3 Milliarden Euro (2023; Entwurf)

Schulferien 2022/23 und 2023/24 in Hamburg: Termine standen bereits fest

Das war im Sommer 2022 bereits der Fall, davor starteten die Sommerferien jedoch jahrelang bereits im Juni. In diesem Jahr müssen sich Schülerinnen und Schüler sogar bis Mitte Juli gedulden, ehe sie Klassenzimmer und Schulrucksack hinter sich lassen können: Die Sommerferien starten am Donnerstag, 13. Juli 2023, und enden am Mittwoch, 23. August 2023.

Eingebettet ist die diesjährige Sommerpause in den bereits bekannten Terminkalender für die restlichen Ferien des Schuljahres 2022/23 sowie die Schulferien 2023/24 in Hamburg:

Schule Federmäppchen und ein Zettel mit der Aufschrift Sommerferien davor die Flagge der Stadt Hamburg
Bei der Vorstellung der Schulferien-Termine der nächsten Jahre kündigte die Schulbehörde an, die Sommerferien künftig nur noch im Juli starten zu lassen. (24hamburg.de-Montage) © Bihlmayerfotografie/Imago/APress/Imago

Schulferien 2024/25 und der Rest des Jahrzehntes: Neue Regelung für Sommerferien greift

Die nun veröffentlichte sogenannte „Ferienordnung für die Schuljahre 2024/25 bis 2029/30 in Hamburg“ zeigt, dass die Sommerferien bis zum Ende des Jahrzehntes aufgrund der Neuerung tatsächlich erst im Juli beginnen, dafür aber eigentlich immer direkt in den ersten Monatstagen.

Die große Ausnahme bilden die abschließenden Sommerferien des Schuljahres 2024/25 in Hamburg: Denn hier erlangen die Schülerinnen und Schüler der Hansestadt erst am 24. Juli 2025 die sommerliche Freiheit. Zurückerwartet zum Schuljahr 2025/26 werden sie dementsprechend spät: Der letzte Ferientag ist der 3. September 2025.

SchuljahrDatum der Sommerferien
2024/2524. Juli 2025 – 3. September 2025
2025/269. Juli 2026 – 19. August 2026
2026/271. Juli 2027 – 11. August 2027
2027/283. Juli 2028 – 11. August 2028
2028/292. Juli 2029 – 10. August 2029
2029/20394. Juli 20230 – 14. August 2030

Die komplette Übersicht über die Schulferien in Hamburg für die 20er-Jahre bietet die Behörde für Schule und Berufsbildung, die unter der Leitung von Bildungssenator Ties Rabe (SPD) steht, auf ihrer Internetpräsenz.

Zuletzt durften Teile der Schülerinnen und Schüler in der Hansestadt aus anderen Gründen der Lehreinrichtung fernbleiben: Aufgrund der hohen Infektionszahlen waren Tausende Lehrkräfte krank.

Auch interessant

Kommentare