1. 24hamburg
  2. Hamburg

Schlägt der Brandstifter wieder zu? Zwei Autos gehen in Flammen auf

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Feuer am Ausschläger Elbdeich.
Zwei Fahrzeuge sind komplett ausgebrannt. © Sebastian Peters

Treibt in Rothenburgsort ein Serienbrandstifter sein Unwesen? In der Nacht brennen am Ausschläger Elbdeich wieder zwei Fahrzeuge. Die Polizei ermittelt.

Hamburg – Es brennt wieder in Hamburger Stadtteil Rothenburgsort. Am späten Abend des Donnerstages, 2. Dezember 2021, stehen plötzlich zwei geparkte Fahrzeuge am Ausschläger Elbdeich in Flammen.

Brand am Ausschläger Elbdeich: Zwei Fahrzeuge stehen in Flammen

Die Feuerwehr Hamburg wird von einem Anwohner gegen kurz nach 23 Uhr über das Feuer informiert. Sofort wird der Löschzug der Wache 33, die Freiwillige Feuerwehr Rothenburgsort-Veddel und die Freiwillige Feuerwehr Moorfleet alarmiert.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Corona-Razzia in Harburg: Polizei in der Wilstorfer Straße im Einsatz

Mit mehreren C-Rohren haben die Einsatzkräfte die beiden in Brand stehenden Autos löschen können. Trotz des zügigen Eingreifens entstand bei zwei Fahrzeugen ein Totalschaden.

Bandserie: Drei Fahrzeuge brennen in kürzester Zeit in Rothenburgsort

Ein Drittes wurde durch die Hitze der Flammen am Heck beschädigt. Im Umfeld haben die Einsatzkräfte zwei junge Männer antreffen können. Nach einer Überprüfung stellte sich aber heraus, dass die beiden Männer nichts mit dem Feuer am Ausschläger Elbdeich zu tun haben.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Erst vor ein paar Tagen brannte im näheren Umfeld ebenfalls ein abgestelltes Fahrzeug. In beiden Fällen geht die Polizei Hamburg aktuell von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen in beiden Brandfällen dauern an. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare