1. 24hamburg
  2. Hamburg

Schiffsführerin einer Barkasse fällt an den Landungsbrücken ins Wasser

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Sanitäter bringen die unterkühlte Frau zu einem Rettungswagen.
Sanitäter bringen die unterkühlte Frau zu einem Rettungswagen. © Blaulicht-News.de

Die Fahrerin einer Barkasse ist am Morgen beim Ablegen in die Elbe gestürzt. Passagiere der Barkasse zogen die Frau aus dem Wasser.

Hamburg – Die Schiffsführerin einer Barkasse ist beim Ablegen an den Landungsbrücken in Hamburg in die Elbe gestürzt. Ersthelfer hätten die Frau am Dienstagmorgen jedoch schnell wieder aus dem Wasser gezogen, sagte ein Sprecher der Hamburger Polizei.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Feuerwehreinsatz in Hamburg: Frau stürzt in die Elbe

Noch bevor die Retter eintrafen, konnte die Frau aus dem Wasser gezogen werden.
Noch bevor die Retter eintrafen, konnte die Frau aus dem Wasser gezogen werden. © Elias Bartl

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins E-Mail-Postfach.

Dabei sei auch eine zweite Frau kurzzeitig ins Wasser gestürzt, auch sie konnte schnell wieder aus der Elbe gezogen werden. Die Schiffsführerin kam in ein Krankenhaus. Das Wasser hatte zu dem Zeitpunkt eine Temperatur von fast sieben Grad Celsius. Warum sie ins Wasser gefallen war, war zunächst noch unklar. (DPA/EB)

Auch interessant

Kommentare