1. 24hamburg
  2. Hamburg

Russland-Invasion: Kundgebung vor dem russischen Konsulat in Hamburg

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Vor dem russischen Konsulat haben sich zahlreiche Personen versammelt. Für Donnerstag, 17 Uhr ist zusätzlich noch eine Kundgebung geplant.

Hamburg – Es sind Nachrichten, die in der Welt sicherlich niemand lesen möchte. Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine ist in vollen Gange. Russlands Präsident Putin hat einen Militäreinsatz in der Ukraine angeordnet. Kiew, die Hauptstadt der Ukraine, hat den Kriegszustand ausgerufen. Die NATO (North Atlantic Treaty Organization) versetzt sich in den sogenannten Krisenmodus.

Kundgebung in Hamburg: Hunderte Menschen versammeln sich vor dem russischen Konsulat

Die Reaktionen weltweit: pure Erschütterung. Viele Politiker äußern sich erschrocken und bestürzt auf diversen Social Medien-Kanälen. So wie der Finanzsenator von Hamburg, Andreas Dressel, auf Twitter: „Unsere Gedanken & unsere Solidarität sind bei den Menschen in der Ukraine - das Beispiel der HHLA aus dem Hafen von Odessa zeigt, wie eng wir auch aus der Hamburger Perspektive miteinander verflochten sind…“

Ukraine-Konflikt - Russisches Generalkonsulat in Hamburg
Mariia Vorotilina steht mit einem Protestschild mit der Aufschrift „Russians wake up! Stop your war“ © Jonas Walzberg/dpa

Vor dem russischen Konsulat an der Straße „Feenteich“ versammeln sich am Donnerstag, 24. Februar 2022, diverse Personen, die gegen die Kriegsentscheidung Russlands demonstrieren. Auf Plakaten wird Präsident Putin als Mörder bezeichnet. Auf weiteren wird der sofortige Stop des Krieges gefordert.

Für den heutigen Donnerstag hat DIE LINKE. Hamburg eine Kundgebung vor dem russischen Konsulat angemeldet. Um 17 Uhr sollen sich mehrere hunderte Personen versammeln und gemeinsam ein Zeichen gegen den Krieg und für den Frieden setzen. Unter dem Motto „Frieden in der Ukraine – Sicherheit in Europa“ soll die Kundgebung stattfinden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare