1. 24hamburg
  2. Hamburg

Romantischer Heiratsantrag sorgt für Jubel beim Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Große Überraschung für Ina Janssen beim Köhlbrandbrückenlauf. Mitten auf dem Hamburger Wahrzeichen bekam sie einen Heiratsantrag von ihrem Freund Marco Dierich.

Hamburg – Damit hatte sie nicht gerechnet! Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Marco Dierich aus Leer in Ostfriesland nahm Ina Janssen am 19. Dezember am Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg teil. Liiert ging sie an den Start – verlobt kam sie ins Ziel! Denn laut dpa-Bericht machte Marco Dierich seiner Freundin mitten auf der Köhlbrandbrücke einen Heiratsantrag, für den er sich richtig was hatte einfallen lassen.

Schrägseilbrücke in Hamburg:Köhlbrandbrücke
Architektonische Höhe:135 m
Baubeginn:1970
Eröffnet:20. September 1974
Gesamtlänge:3.618 m
Architekten:Egon Jux, Paul Boué, Hans Wittfoht

Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg: So hielt Marco um die Hand seiner Freundin Ina an

Marco Dierich und Ina Janssen waren laut dpa bereits auf dem Rückweg über die Köhlbrandbrücke, als der 38-Jährige einen kleinen Zwischenspurt einlegte. Mitten auf dem Hamburger Wahrzeichen tat der Ostfriese dann so, als habe er sich verletzt und ging in die Knie. Als Freundin Ina bei ihm angekommen war, überraschte er sie mit einem Verlobungsring und dem dazugehörigen Heiratsantrag.

Beim Köhlbrandbrückenlauf kniet Marco Dierich vor seiner Freundin und präsentiert ihr einen Ring, andere Läufer applaudieren im Vorüberlaufen.
Kniefall auf der Köhlbrandbrücke: Hier macht Marco Dierich seiner Freundin einen Heiratsantrag. © Markus Tischler/dpa

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Und Marcos Einsatz lohnte sich, denn seine zukünftige Braut sagte Ja. Gekrönt wurde der Heiratsantrag auf der Köhlbrandbrücke von einem Kuss, sehr zur Freude der anderen Läufer, die mit spontanem Jubel und Applaus reagierten, wie die dpa berichtet. Frisch verlobt liefen Marco Dierich und Ina Janssen dann über die Ziellinie.

Heiratsantrag auf der Köhlbrandbrücke: Corona und Bauarbeiten durchkreuzten Marcos Pläne

Mit einer Strecke von 12,3 Kilometern gilt der Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg als größter Brückenlauf Deutschlands. Seit 2011 findet das Rennen traditionell am 3. Oktober statt, 2021 wurde die Veranstaltung allerdings auf den 19. Dezember verschoben. Schuld waren Baumaßnahmen im Hamburger Hafen.

Aber auch die Corona-Pandemie machte Marco Dierich mehrfach einen Strich durch die Rechnung: „Ich hatte schon vor eineinhalb Jahren angefangen, etwas zu planen. Aber Corona kam immer wieder dazwischen“, so der heiratswillige Ostfriese laut dpa. Jetzt hat es beim Köhlbrandbrückenlauf 2021 endlich geklappt und in Leer können bald die Hochzeitsglocken läuten. Gewonnen haben den Köhlbrandbrückenlauf in diesem Jahr übrigens Philipp Pflieger bei den Männern und Peggy Götting bei den Frauen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare