1. 24hamburg
  2. Hamburg

Rohrbruch in Hoheluft-West – Wasserversorgung wiederhergestellt

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Wasserrohrbruch in Hoheluft: Über 100 Haushalte von Versorgung abgeschnitten
Wasserrohrbruch in Hoheluft: Über 100 Haushalte von Versorgung abgeschnitten  © IMAGO/Michael Gstettenbauer

Im Hamburger Stadtteil Hoheluft ist es zu einem Wasserrohrbruch gekommen. 130 Haushalte wurden zeitweise von der Versorgung abgeschnitten.

Hamburg – Nach Defekten an Wasserleitungen im Hamburger Stadtteil Hoheluft-West ist die Wasserversorgung für Anwohner wiederhergestellt. Am Nachmittag seien alle betroffenen Haushalte wieder an die reguläre Versorgung angeschlossen worden, teilte Hamburg Wasser am Samstagabend mit. Der Versorger hatte zuvor als Ersatz auch einen Wasserwagen aufgestellt. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ berichtet. Die Störung war den Angaben zufolge am Morgen gemeldet worden. Neben dem Wasserrohrbruch hatte eine defekte Armatur zur Unterspülung eines Fußwegs geführt, wie es hieß. Die Wasserversorgung war kurzzeitig unterbrochen.

Wasserrohrbruch am Eppendorfer Weg: Ersatzversorgung eingerichtet

Wegen der Reparaturarbeiten wurde die Ampelanlage an der Kreuzung Eppendorfer Weg, Hoheluftchaussee vorübergehend außer Betrieb genommen. Jeweils eine Spur stadteinwärts wurde gesperrt. Die Einschränkungen bleiben demnach bestehen, bis die Ampelanlage im Kreuzungsbereich wieder in Betrieb genommen werden kann. Voraussichtlich zum Wochenstart könne der Verkehr wieder frei fließen, hieß es am Abend. (DPA)

Auch interessant

Kommentare