1. 24hamburg
  2. Hamburg

Vormarsch in Westeuropa: Zoll stellt 182 Kilo Crystal Meth sicher

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

182 Kilo Crystal Meth konnten im Hamburger Hafen sichergestellt werden.
182 Kilo Crystal Meth konnten im Hamburger Hafen sichergestellt werden. © Elias Bartl

182 Kilo hochreines Crystal Meth entdeckten Fahnder des Zolls versteckt in einer Filteranlage in einem Container im Hamburger Hafen.

Hamburg – Crystal Meth, gilt als aufputschende Droge, hat ein enormes Suchtpotential und eine zerstörerische Wirkung auf den Körper. Wer einmal angefangen hat, kommt kaum noch los von der Droge. Konsumenten wollen immer schneller, immer mehr und das, obwohl der Körper regelrecht zerfällt.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Crystal Meth auf dem Vormarsch in Hamburg: Fahnder entdecken immer mehr Meth

Zollsprecher Stephan Meyns zeigt, wie die Drogen in der Filteranlage versteckt waren.
Zollsprecher Stephan Meyns zeigt, wie die Drogen in der Filteranlage versteckt waren. © Elias Bartl

182 Kilo hochreines Crystal Meth entdeckten Fahnder des Zolls Anfang Mai 2022 versteckt in einer Filteranlage in einem Container im Hamburger Hafen – der größte Fund von Crystal Meth in der deutschen Geschichte. Was selbst die Fahnder wundert, ist, dass die Drogen aus Mexiko stammen.

Meist stammte das Meth aus Drogenlaboren in Tschechien und kommt über die süddeutschen Grenzen nach Deutschland, doch auch bei der Produktion sehen die Fahnder eine Veränderung, erklärt Zollsprecher Stephan Meyns. Mittlerweile werde auch viel Crystal in Laboren in Westeuropa produziert. Häufig kommen die Drogen dann aus Belgien, oder Holland nach Deutschland. Umso mehr wundert der Rekordfund des mexikanischen Crystal Meth im Hamburger Hafen.

Dazu sagt René Matschke, Leiter des Zollfahndungsamtes Hamburg: „Diese herausragende Sicherstellung zeigt erneut, dass das Zusammenspiel von Risikoanalyse, modernster Röntgentechnik und persönlichem Einsatz der Kolleginnen und Kollegen immer wieder zum Erfolg führt. Eine so große Menge Crystal, die wir dem illegalen Markt entzogen haben, ist ein weiterer erheblicher Schlag gegen international agierende Drogenbanden.“

Vormarsch in Westeuropa: Drogenlabore in Belgien und Holland

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Wenn man die Zahlen betrachtet, sieht man eine klare Tendenz – Crystal Meth ist auch in Westeuropa auf dem Vormarsch. In den vergangenen Jahren war Crystal noch ein vorwiegend süd- und ostdeutsches Phänomen, doch auch in Hamburg schießen die Zahlen des Zolls durch die Decke. So wurden 2020 noch nur 0,01 Kilo Crystal gefunden, so waren es 2021 schon vier Kilo der Droge. Bundesweit schossen die Zahlen beim Zoll von gefundenen 79 Kilo 2020 auf 381 Kilo im Jahre 2021.

Auch interessant

Kommentare